Vor verschlossenen Türen

( Knock On Any Door ) ( USA, 1949 )

Inhalt vom Film

 

ReWatch gemacht vom: 24.07.2011

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Bei einem nächsten ReWatch werde ich den etwas spärlichen Bericht noch erweitern


Die Gerichtsfilme von damals sind heute aus mancher Sicht schon fast unfreiwillig komisch, da ein Anwalt, besonders ein Staatsnwalt damals noch eine ganz andere Umgehensweise hatte, was heute verboten ist - auch von den Ausdrücken her, da wird jemand während des Prozesses als Mörder verschrien, obwohl der Prozess noch läuft oder ihm lautstark ein Geständnis "eingeprügelt" wird, bis der Angeklagte schliesslich einknickt.

Dennoch aber ein sehenswerter Film und Bogey als Rechtsanwalt ist wirklich klasse. Dieser Film beruht auf eine Bestseller-Verfilmung.

Teils irritierend waren immer die ganzen Rückblenden, wo mnan manchmal etwas ins Straucheln kam, um Gegenwart und Vergangenheit nicht durcheinander zu bringen.

Eine besonders starke Leistung bot John Derek, der in diesem Film seine allererste Filmrolle überhaupt spielte.