Jack rechnet ab (Get Carter) (USA, 1971)

Inhalt zum Film

 

ReWatch gemacht am: 30.11.2015

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Herrlich düsterer Gangsterfilm mit einem zwielichtigem Michael Caine. Zudem auch ein recht freizügiger Film....eben sehr typisch für die frühen 70ger Jahre. Klasse auch die Telefonsexszene, wo er seine Vermieterin absichtlich zuhören läßt und sie dadurch "scharf" macht. Das spätere Bond-Girl Britt Ekland mit einer freizügigen Rolle

Das Carter diesen Pornofilm findet, der schliesslich die ganze Lawine lostritt, war quasi alles, was Carter gesucht hat - alles verpackt in dem Pornofilm: Täter, beteiligte, Motiv. Ich fands schon sehr hart, dass die eigene Mutter an der Vergewaltigung der eigenen Tochter beteilgt war.

Ian Hendry ("Dr. David Keel" aus "Mit Schirm, Charme und Melone") als Bösewicht, der von Caine gejagt wird, machte auch eine gute Figur (wenngleich sein synchronsprecher nicht zu ihm passte!)

Die sarkastischen Sprüche gefielen mir auch in dem Filom....Caine erinnerte an manchen zynischen Spruch irgendwie an Clint Eastwood.

Klasse auch das Ende des Films: Ich frage mich, ob der Killer, der Carter erschossen hatte, ihn absichtlich vorher hat Ian Hendry erledigen lassen, weil er von der Sache wußte und Carter nachfühlen konnte und ihm den Schlußpunkt seiner Rache gönnte und ihn erst danach aus Pflichtgefühl erschossen hatte - oder ob er einfach nur zu spät kam, um Hendry zu retten. Ich führ meinen Teil würde die erste Mutmaßung bevorzugen, was aus dem Killer schon einen etwas sympathjischeren Menschen macht, der sich in Carter hineinversetzen konnte, gleichzeitig aber auch seinen Auftrag erfüllen mußte.

Herrlicher Gangsterfilm der alten Schule: Düster, hart, unerbittlich - mit geschliffenem sarkastischem Humor sorgsam gewürzt - macht aus diesem Film einen absoluten Genre-Klassiker!

Habe diesen Film ja "nur" als TV-Aufnahme. Habe gerade mal geschaut, wie teuer die DVD oder BD ist und mußte feststellen, dass es weder eine deutsche DVD noch eine BluRay von dem Film gibt. Das kann doch wohl nicht wahr sein!

Zudem habe ich bei ofdb.de gelesen, dass der Film im deutschen TV immer nur gekürzt ausgestrahlt wurde. Die einzigst ungekürzte Ausstrahlung erfolgte wohl 2005 im WDR! Es wird also wirklich Zeit für eine Uncut DVD!