Wir sind die Griswolds!

( Vacation ) ( USA, 2015 )

Inhalt zum Film

 

ReWatch gemacht am: 01.01.2018

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Mir hatte er sehr gut gefallen und kam wirklich sehr gut an die Original-Reihe heran. Der Film war humormäßig auf derselben Höhe und es gab mehrere Wiedererkennungsmerkmale zum ersten Teil. Negativ fand ich, dass Rusty in dem Film nun nahezu eine 1:1 Kopie zu Vater Clark /Chevy Chase) aus dne Filmen war, obwohl Rusty damals als Teeni nun garnicht von der Art so war. Audrey hingegen war gut getroffen und so wie sie war, passte sie auch vond er Entwicklung der alten Filme gut rein. Rusty mußte man aber wohl auf Clark zumünzen, damit der Film dieselbe Form bekommt, was ja wiederum auch gut war. Audrey und ihr Mann erinnerten an die damaligen Cousin Eddie (Randy Quaid) und deren familie, nur dass sie stinkreich und Eddis Familie eben eher Hillbillies waren....aber ansonsten von der Art her....recht ähnlich. Ich fands sehr schade, dass Clark und Ellen nur eine solch kleine Rolle in den Film hatten. Schöner wärs gewesen, sie stärker zu involvieren und die Reise z.B. gemeinsam zu unternehmen. Hatte mich auch etwas erschreckt, wie Chevy Chase sich verändert hat. Er ist ja ziemlich in die Breite gegangen. Ich hatte ja damals von der Serie "Community" die ersten 2 Staffeln geschaut - da war Chase nicht so füllig gewesen wie in diesem Film. Er hatte auch etwas Gehprobleme. In der ersten Szene mußte deAnbgelo Chase die Treppe herunterhelfen und die Szene, wo Chase seine beiden Enkel trug, war per Stuntman gestellt wurden. Aber schön, dass Chase und deAngelko jeweils ihre alten Synchrostimmen von damals hatten .

Auch das Ende fand ich schön....etwas positiver als in Teil 1 ;)

Mal sehen, obs einen weiteren Film geben wird....wäre ja schön, wenn man einen zweiten teil mit einer Europa Reise macht (diesmal aber bitte mit mehr Chase und deAngelo!) und dann einen weiteren Weihnachtsfilm.