Telefon (Telefon) (USA, 1977)

Inhalt zum Film

 

ReWatch gemacht am: 03.08.2016

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Hochspannender Spionage-Thriller, wo man die tolle Regie-Arbeit eines Don Siegel nicht übersehen kann. Auch Lee Remick gefiel mir als Bron sons Partnerin sehr gut. Interessant auch, dass mehrere Szenen des Films nicht in Moskau gedreht wurden, sondern in Helsinki, da die Architektur der Gebäude dort ähnlich waren. Ist ja schon klar....1977 hätten die Russel es nie zugelassen, dass Amerikaner dort einen Film drehen. ich glaube, "Red Heat" mit Schwarzenegger war 1986 der erste Film, dem es gestattet wurde. Donald Pleasence mal als "Muttersöhnchen" zu sehen, war ungewöhnlich. Für ein Mann seines Alters wohnte er noch bei Muttern.

Leid tat mir Sheree North, die die eine Hausfrau spielte, die einst programmiert wurde und im Morgenrock unter Hypnose die Gebäude sprengte und sich anschliessend mit Zyankali selbst richtete. Die arme Frau hinterliess 2 kleine Kinder, die schon keinen Vater mehr hatten....ziemlich traurig.

Interessant auch, wie heikel-aktuell das Thema noch heute ist, mit dem Unterschied dass die heutigen Selbstmord-Attentäter keine Hypnose mehr brauchen, sondern sich aus freien Stücken ihres Glaubens mit um die Ecke bringen. Zudem war dieser Film der Vorreiter für weitere Filme mit ähnlichem Hypnose-Thema - und auch TV-Serien Episoden.

Charles Bronson mal nicht als knallharter Action-Typ, sondern in einem Thriller. Wirklich ironisch fand ich, wie Lee Remick ja auch bemerkte, dass ausgerechnet ein russischer Agent die Amerikaner vor den "Schläfern" beschützte - und das inmitten des eigentlichen "kalten Krieges"

Es ist sehr bedauerlich, dass es diesen Film bei uns immer noch nicht auf DVD gibt - und auch eher selten im TV ausgestrahlt wurde. Jahrelang hatte ich die VHS Kaufcassette von dem Film gehabt, vor 1-2 Jahren habe ich ihn mir auf dem ZDF auf DVD aufgenommen - und damit meine Bild & Tonqualität gravierend verbessert, da meine VHS Kaufcassette, eine ehemalige Videothekencassette, schon echt "gelitten" hatte über die Jahrzehnte (Zusatz: Ab dem 03.09. 2018 erscheint der Film nun endlich auf DVD bei uns!) :)

Für mich einer meiner Lieblingsfilme mit Bronson und gebe ihier deswegen auch