Strandgut (Forbidden) (1953)

Inhalt des Films

 

ReWatch gemacht am: 12.05.2018

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Leider ist dieser Film weltweit bisher noch nicht auf DVD oder BluRay erschienen :(

 

Tony Curtis spielt in diesem Krimi den Privatdetektiven Eddie Darrow, der von seinem Bekannten Barney baeauftragt wird, nach Macao zu reisen um dort eine gewisse Christine Lawrence Manard ausfindig zu machen, und wieder in die USA zurückzubringen. Die Sache wird dadurch delikater, weile Chris die Ex-Geliebte von Eddie ist, die einst seinen Freund stattdessen geheiartet hatte, der mittlerweile verstorben ist.

In Macao angekommen, muß Eddie mitansehen, wie ein Mann attaktiert wird. Er eilt ihm zu Hilfe und der Mann stellt sich als Justin Keit heraus, ein Mann, der viel Einfluß in Macao hat. Eine faustdicke Überraschung ist es für Eddie, als Justin ihn zu sich einlädt und er feststellen muß, dass er mit Chris liiert ist - und beide sogar verlobt sind! Eddie heuert in Justins Spielcasino als Sicherheitsbeauftragter an, um Chris nahe zu sein. Chris ist wenig begeistert davon, Eddie wiederzusehen, doch schnell lodert die alte Liebe wieder auf. Eddie erfährt, dass Justin hier in Macao ein einflußreicher Verbrecher ist, dem nur nichts nachgewiesen werden kann, da er sämtliche Behörden in der Tasche hat.

Eddie erzählt Chris von seinem Auftrag...Chris ist nicht begeistert. Sie erzählt Eddie, dass er nur als Spielball von Barney benutzt wird. Barney, der scheinbar mit Immobilien handelt, hat in Wahrheit ihren Mann ermorden lassen und ist zudem in zahlreiche Schwerverbrechen verwickelt. Chris ist einst nach Macao geflüchtet, weil sie Beweise gegen Barney hat, die ihn lebenslang hinter Gitter bringen können. Diese liegen sicher verwahrt in einem Schliessfach in den USA und nur Chris weiß wo genau. Deswegen sollte Eddie sie herschaffen, damit er von ihr die Beweise gegen ihn bekommt. Beide beschliessen, zusammen durchzubringen und sich nach Australien abzusetzen. Doch Cliff Chalmer, der sich bei Eddie als Kumpel ausgegeben hatte...spielt falsch! Er wurde ebenfalls als Backup von Barney beauftragt, um Eddie auf die Finger zu sehen. Als er merkte, dass Eddie einen anderen Plan verfolgt, deckt er seine Tarnung auf und droht Eddie.

Der gutmütiige Spielcasino-Pianist Alan, der sofort Sympathie für eddie entwickelt und auch schnell schaltet, dass er und Chris ein Paar sind, unterstützt Eddie bei seinem Plan. Doch Justin ist nicht dumm...schnell zählt er 1 & 1 zusammen und will Eddie aus dem Weg räumen.  Um Chalmer was zu bieten, erzählt Eddie ihmn, dass er den Plan verfolgt, Chris Barney auszuliefern und Chris nur Märchen erzählt hat, um ihr Vertrauen zurückzugewinnen. Unglücklicherweise hörte Chris alles  durch die Tür mit an und glaubt, dass Eddie sie verarschen will. Sie flüchtet zu Justin und willigt eine übereilte Ehe ein. Als Eddie herausfindet, was Chris getan hat und sie zur Rede stellt, konfrontiert sie ihn damit, dass er sie verarschen wollte. Eddie sagt ihr, dass dies nur Tarnung war, um Chalmers zu beruhigen...doch Chris glaubte ihm nicht.

Als Chalmer sich Chris nun selbst holen wollte und Justin bedroht, wird Chalmer von einem Schergen von Justin  überwältigt und Justin erschiesst ihn mit seiner eigenen Waffe. Dann liess er Eddie holen und Chris erfuhr nun, dass Eddie die Wahrheit sagte...ferner erfuhr Eddie, dass Justin und Barney sich kennen und er seine Frau ausliefern will, weil er weiß, dass sie ihn sowieso nicht liebt - sondern Eddie.  Eddie konnte Justin ein Schnippchen schlagen und gelang mit Chris die Flucht! Alan hatte einen Fluchtplan vrobereitet, doch Justin kam dahinter. Auf einem Bott, was Eddie und Chris nach Australien bringen soll, kam es dann zum unweigerlichen Showdown zwischen Eddie und Justin, den Eddie gewann und das Boot flog  durch eine Explosion in die Luft. Die dortige Polizei fand Reste von Chris und Eddies Gepäckstücke und nahmen an, dass beide bei der Explosion ums Leben kamen.

Wochen nach ihrem vermeintlichen Tod wurde von einem Richter ein Safe geöffnet, der die Beweise gegen Barney enthielten und Barney wurde daraufhin zu lebenslanger Haft verurteilt. Eddie und Chris fingen in Australien gemeinsam ein neues Leben an....

 

Witzige Szenen:
Toll fand ich die Sprüche in dem Film. Besonders am Anfang, als Eddie sich mit Justins Peiniger geprügelt hatte:

Justin: Sind Sie verletzt?
Eddie: ja!
Justin: Ist es schlimm?
Eddie: Ja...mein bestes Jackett ist zerrissen!
   

Oder als Justin Eddie zu sich nach hause zum Dank einlud. Eddie war begeistert von dem riesengroßen Anwesen und sagte ironisch:

Eddie: Prachtvolles Haus...zu mehr hatte es wohl nicht gereicht, was?
Justin: *blieb ernst*  Ja...das letzte Jahr lief nicht so toll....!


Ein wirklich toller Film...spannend, exotisch, etwas Humor und Romantik....zwar ist meine alte Bewertung etwas zurückgegangen, aber für starke  4 Sterne reicht es weiterhin