Mord ohne Spuren

( Bodies of Evidence ) ( USA, 1992 - 1993 )

Worum geht es in der Serie?

 

ReWatch gemacht am: 03.02.2018 - 19.02.2018

 

Genre: Crime

 

Schauspieler: Lee Horsley, George Clooney, Kate McNeil, Al Fann, Leslie Jordan

 

Diskussionsbereich in meinem Forum



1. Staffel:

01. Der Tod kommt nachmittags (Afternoon Delights)

Ben Carroll und Ryan Walker sind mit einem Fall beschäftigt, der sie an zwei frühere Morde erinnert. In allen drei Fällen wurde eine Frau von einem Linkshänder vergewaltigt und dann erwürgt. Systematisch versetzt sich Ryan in die Psyche des Täters hinein. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.07.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 18.06.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Kelly Rutherford (als Diana Wallace), Michele Scarabelli (als Holly Bennett)

Wiederkehrende Gaststars: Jennifer Hetrick (als Bonnie Carroll), Lorraine Toussaint (als Dr. Mary Rocket), Francis X. McCarthy (als Sgt. Jimmy Houghton)

In dem allerersten Fall werden zwei verschiedene Fälle thematisiert:

Fall 1:
Lt. Ben Carroll und sein Team werden zu Mordfall gerufen: Eine Frau wurde erwürgt. Sie ist nunmehr das dritte Opfer des Täters - und ein Profil gibt es noch nicht, da alle Opfer verschiedene Haarfarbe, Alter, Berufe, etc. haben. Eine harte Nuß fürs Team. Der Ehemann des zweiten Opfers kam über den Tod seiner Frau kaum hinweg und Walt hatte Angst um ihn. Als er ihn aufsuchte, lag eine Waffe auf den Schreibtisch und Walt nahm das Magazin raus bevor er zum Klo ging. Dann hörte er einen Schuß. Der Mann hatte ein zweites Magazin gehabt...doch er konnte sich nicht erschiessen und klappte weinend zusammen. Ben befragt die Tochter des 2. Opfers, die einen kleinen Laden hatte, wo die alte Ladenbesitzerin erdrosselt wurde. Deren Tochter gibt an, dass der Mörder gehumpelt hat, doch Ben beobachtete auf der Überwachungskamera, dass er vorher gegen eine Kiste gestoßen war und as Humpeln von daher rührt. Die Tochter setzt Ben unter Druck, den Mord aufzuklären. Ryan wird gewahr, dass es noch ein weiteres Opfer dazwischen gab - die entkommen konnte und somit den Täter möglicherweise identifizieren kann. Ryan suchte sie auf und befragte sie. daraufin konnte man ein Phantombild von dem Täter machen. Ein besonderes Merkmal war ein brauner Gürtel mit einer Schnalle in Form einer Schlange. Holly Bennett, eine engagierte und sehr neugierige Reporterin interessiert sich sehr für diesen fall....ihr Vorteil ist, dass sie eine Affäre mit Ryan hat. Als sie eines Nachts wieder mit ihm schlief, konnte sie sich während der Nacht an dessen Unterlagen schliechen und so herausbekommen, dass es eine Überlebende gibt. Sie fotografierte alles und suchte die Zeugin mit einem Kamerateam auf und brachte es später in den Nachrichten. Als Ben und ryan das im TV sahen, kochte Ben vor Wut und konnte nicht verstehen, wie die Presse das herauskriegen konnte - wo man doch alles dransetzte, es geheimzuhalten und die Zeugin zu schützen. Ryan wußte natürlich sofoirt, dass er Mist gebaut hatte - doch es wurde noch schlimmer. Ben  orderte sofort Streifenwagen zum Haus der zeugin. Doch als diese und Ryan dort eintrafen, war sie bereits tot.... Mit dieser Szene endete der 1. Teil.

Fall 2:
Nora Houghton war währenddessen mit einem anderen Mordfall beschäftigt. Ein Schönheitschirurg wurde ermordet und ihr Verdacht lag auf dessen Geliebte Diana Wallace, die auch nicht sonderlich betroffen war, war ihre Hauptverdächtige - nur die Beweise fehlten. Nora konfrontierte sie direkt damit und Diana stritt es nicht ab, wußte aber triumphierend, dass Nora keine Beweise hatte. Nora fand heraus, dass Diana vor mehreren Jahren sehr mollig war und dass ihr Freund eine Möglichkeit erfunden hatte, ihre Pfunde purzeln zu lassen - was auch funktionierte. Nora bekam weiter heraus, dass Diana schwanger von ihm ist und Nora konfrontierte sie damit, dass etwas vorgefallen sein muß. Diana sagte, dass er kein Kind mit einer früheren fetten Frau will, da das Kind sicher auch unter Fettsucht leidet und er das nicht mitmachen will. Daraufhin hat sie ihn dann erschlagen haben...hatte Nora vsie denn doch aus der reserve gelockt und ein Geständnis bekommen.

Lt. Ben Carroll plagen zudem auch private Sorgen - er ist immer noch in seine Ex-Frau Bonnie verliebt und sie schlafen auch regelmäßig noch miteinander, bis Bonnie ihr jetzt eröffnet, damit aufhören zu wollen, da sie nun einen neuen Freund hat, dem sie sich öffnen will. Ben akzeptiuert es schweren Herzens, zufrieden ist er mit der Situation jedoch nicht...

Witzig fand ich die Szenen, wo Ben auf auf dem Klo sass und dann von Ryan gestört wurde und Ben ihn nervig sagte "Ben...ich bin hier beschäftigt!"  Ben spulte dennoch seine Fragen ab und ging. Gerade war er draussen, kam Walt hinein, um Ben was zu fragen. Genervt antwortete Ben "Das darf doch wohl nicht wahr sein, kann ich nichtmal 5 Minuten in Ruhe kacken?"

Diese Pilotfolge ist nicht nur der Auftakt zur Serie, sondern es ist auch der Beginn eines Dreiteilers, der alle 2 komplexen Fälle  behandelt, deren Handlungsläufe natürlich zusammen vermischt sind. Zur besseren Übersicht und des Verständnisses habe ich die zwei Fälle je einzelnd beschrieben.


02. Tödliche Neugier (Nightmoves)

Die Suche nach dem Frauenmörder verläuft weiterhin ergebnislos. Ryan spielt der Reporterin Holly ein falsches Täterprofil zu – mit fatalen Folgen. Walt und Nora geraten in eine heftige Schießerei. Dabei gerät Walt in Noras Schusslinie und wird getroffen. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 01.08.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 25.06.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Michelle Scarabelli (als Holly Bennett), Jeff Yagher (als Jack Houghton)

Wiederkehrende Gaststars: Lorraine Toussaint (als Dr. Mary Rocket), Francis X. McCarthy (als Sgt. Jimmy Houghton)

Fall 1: - Fortführung der Pilotfolge
Ryan hat ein Profil des Würgers erstellt und geht dies mit Ben durch. Ryan gestand Ben dann, dass er es versehentlich war, der Holly unvorsichtigerweise an die Beweise gelassen hatte, als er mit ihr geschlafen hatte. Ben war stinksauer. Überhaupt geht derzeit alles an diesem Fall schief: Holly Bennett berichtete in ihrer nächsten Sendung von der Gürtelschnalle mit Form der Schlange. Ben knöpfte sich ryan vor, doch er war es diesmal nivht - diesmal hatte Nora Mist gebaut. Ihr nichtsnutziger Bruder Jack war auf dem Revier um sich Geld von ihr zu leihen  und hatte die Unterlagen zu der Schnalle zufällig gesehen. Holly bemerkte dies und hängte sich an jack ran, freundete sich mit ihm an und Jack gab ihr nichtsahnend diese Info, als sie fragte, wass er auf dem Tisch seiner Schwester gesehen hatte. Dies hatte zur Folge, das am Folgetag ein 5. Opfer gab - und jene Gürtelschnalle hatte er auf die Leiche gelegt. Ben war stinksauer - sie hatten nun absolut nichts mehr, was Holly nicht kaputtgemacht hätte. Nora knöpfte sich ihren Bruder vor, den es leidtat und nun helfen will.

Holly geht in die Offernsive in ihrer nächsten sendung un verhöhnt den Würger als "hässlich", "Muttersöhnchen" uund "impotent". Das passte dem Würger überhaupt nicht un er rief bei Holly an, um sich mit ihr zu treffen, ihr Infos aus erster hand geben. Holly buchte dies als Erfolg und sagte zu. Ryan folgte ihr, doch Holly bemerkte ihn und hing ihn im Strassenverkehr ab. Holly traf sich mit ihm im Park und interviewte ihn  auf einer Parkbank, wo beide Rücken an Rücken zueinander sassen. bedingung war, dass sie sich nicht umdrehen darf. Als das Interview beendet war und der Würger aufstand, verstiess Holly gegen die Regel und blickte sich kurz um - dies bemerkte der Würger. Als Holly wieder in ihr Auto stieg, versteckte sich der Würger auf der Rückbank und sagte "Ich sagte doch, du sollst dich nicht umdrehen...." und dann erwürgte er sie. Ben und Ryan kamen zu spät....als sie Hollys Autotür öffneten, fiel ihnen ihre Leiche entgegen. Da endete diese Folge...

Fall 2:
Um Ben und Ryan beim dem Würger-Fall zu unterstützen, wollten Nora und Walt Informationen einholen. Dabei wurden die beiden von einem Asiaten mit einem Maschinengewehr beschossen, beide schossen zurück. Nora konnte dabei den schützen an der Schulter erwischen und ein weiterer Querschläger traf Walt! Nora war wie versteinert. walt wurde ins Krankenhaus gebracht und kämpfte um sein leben....fiel dann ins Koma. Nora macht sich schwere Vorwürfe, doch Ben redete ihr gut zu. Das Gespräch mit der Internen lief nicht gut für Nora, da Nora vor einiger Zeit schonmal wegen eines Schiess-Vorfalls befragt wurde. Sie unterstellten ihr, schiesswütig zu sein und nicht umsichtig mit ihrer Waffe zu handeln. Nora wurde daraufhin patzig und ging. Dann überlegte sie, ob sie als Cop geeignet ist, oder ob sie nicht wieder als Lehrerein arbeiten sollte. Ben riet ihr, Cop zu bleiben. Ben und Nora recherchierten, dass der Schütze Teddy Leo hiess.

Wenig später sah Nora zufällig Lao...der stand da wie versteinert, Nora zog ihre Waffe, konnte aber nicht schiessen, zum einen, weil meinige Passanten im Weg standen und zun anderen, weil sie es nicht konnte...sie dachte an den Vorfall mit Walt und liess Lao entkommen.

Später bekamen Nora und Ben einen Tipp, wo sich Lao aufhält, sie spürten ihn auf und Nora konnte Lao zur Strecke bringen und in Notwehr erschiessen. Später im Krankenhaus erwachte Walt aus dem Koma, war Nora dennoch nicht böse, dass sie ihn angeschossen hatte.

In dieser Folge wird man gewaher, dass Walt Witwer ist, seine Frau war vor einigen Jahren im selbigen Krankenhaus gestorben (woran, wurde nicht gesagt, ich vermute Krebs)

Spannende Fortsetzung des Hauptfalls, der in der nächsten Folge aufgeklärt wird.


03. Der besondere Lockvogel (The Cold Light Of Day)

Ryan Walker ist nach wie vor auf der Suche nach dem Serienkiller. Da kommt ihm der Zufall zu Hilfe. Auf dem Revier erscheint Robin Moore. Sie fühlt sich von einem Mann verfolgt. Ryan wittert eine Chance und überredet die junge Frau, den Lockvogel zu spielen. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 08.08.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 02.07.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Robert Costanzo ("Charlie Grace - der Schnüffler") (als Detective Alfie), Kim Lankford (als Pam Charles), Michelle Nicastro (als Robin Moore)

Gerade gelesen, dass Michelle Nicastro bereits 2010 im Alter von nur 50 Jahren an Brustkrebs verstorben war....schrecklich! Sie spielte in mehreren Serien Gastrollen, u.a. in "Wer ist hier der Boss", "Ein vater zum Küssen"  oder "Harry & Sally". Ihre bekannteste Rolle hatte die bildhübsche Schauspielerin aber wohl in "Caliofornia Clan", wo sie in 82 Folgen dabei war.

Wiederkehrende Gaststars: Francis X. McCarthy (als Sgt. Jimmy Houghton)

Fall 1: (Abschluß des Hauptfalls des Dreiteilers)
Ryan will den Würger unbedingt fassen und versetzt sich immer tiefer in die Psyche des Killers. Als auf dem Revier die bildhübsche Robin Moore aufkreuzt, die von einem Unbekannten verfolgt wird, weiß Ryan instinktiv, dass es der Würger sein muß, da Robin genau dem geschmack des Würgers entspricht. Ryan beschliesst, sie, mit ihrer Zustimmung als Lockvogel einzusetzen.  Für die Nacht qird Robin bei Nora einquartiert....Ryan hatte sich in Robin etwas verknallt, wie auch andersherum und witzelte mit Nora, dass er besser auch über Nacht bleiben solle...er könne ja auf beide hautnah aufpassen und Nora meinte, dass könne ihm wohl so passen. Es kam zum ersten Kuß zwischen Ryan und Robin, doch ryan brach den Kuß ab, weil er wußte, dass es falsch ist...unprofessionell.  Die ganze Lockvogel-Sache klappte nicht so, un Robin schluß vor, wieder nach Hause zu gehen, weil man sonst den Würger nicht aus der Reserve locken kann. Ryan willigt schliesslich ein, bestückte sie jedoch mit einem Notruf-Knopf, wo er sofort benachrichtiugt wird.

Wenig später kam der Würger tatsächlich zu Robins haus - verkleidet als Frau auf einem Fahrrad. Di beiden obeservierenden Cops Alfie und Jimmy waren entzückt von der "Frau" und Jimmy meinte sogar, die wäre genau sein Typ....wenn sie wüßten, dass es der Würger war - und dazu eben ein Mann.  Der Würger stand von Robins haustür und gab sich als Cop aus, sie liess ihn rein. kaum war er drin, machte er sich vor Robin verdeächtig und sie wußte, dass er der Würger war. es begann ein Kampf und Robin konnte in allerletzter Sekunde den Notruf-Knopf drücken. Der Würger machte sich aus dem Staub. Immerhin konnte Robin ihn genau erkennen und auf dem Revier fand man seine identität heraus: Edward Campbell, der schon öfter wegen Stalking verwarnt wurde. Ryan und Ben fuhren zu seiner Wohnung - fanden ihn dort jedoch nicht. Dann hatte Ryan den Verdacht, dass er wieder zu Robin wollte. Er rief Robin an und konnte sie warnen, in ihre Wohnung zu gehen. Stattdessen gingen Ryan und Ben rein - Ryan lieferte sich einen Kmpf mit Campbell und konnte ihn schliesslich besiegen und v erhaften.  Dabei brüllte Campbell Ryan mehrfach zu, dass die beiden haargenau gleich wären....Ryan machte dies Angst, schenkte ihm aber kein Glauben....

Fall 2:
Nora und Walt sollten den vermeintlichen Selbstmord des Geschäftsmannes Tom Shepherd untersuchen. Doch Nora war mit ihrem Kopf eigentlich im Würger-Fall und Walt dachte schon an seine bevorstehende Pension in 6 Wochen. Zudem sah oberflächlich alles nach Selbstmord aus, ein Abschiedsbrief wurde gefunden, seine Ehefrau sagte, dass sie es auch glaubt. Nora und Walt legten den Fall als Selbstmord ab. Doch Chris Shepherd, die 12jährige Tochter  glaubt das nicht und sprach mit Ben auf dem Revier. Chris hatte Ben beeindruckt und Ben fragte Walt und Nora, ob sie sich sicher seinen, was den Selbstmoird anging - beide bejahten es. Dennoch liess Ben der Fall nicht los, fuhr zum Tatort und untersuchte alles und fand diverse Hinweise, die eher auf Mord schliessen. So hatte Tom einen Tag vorher Tickets für die ganze Familie nach Hawaii gekauft und weitere Indizien, die jemand, der vor hat, sich umzubringen, nie machen würde. Ben konfrontiert Nora und Walt mit den Beweisen und war stocksauer, das beide ganz anderes im Kopf hatten und leichtfertig einen Mörder entkommen liessen. Ben zog beide vom Fall ab und übernahm selbst den Fall. Dabei fand er heraus, dass Tom mit Pam Charles eine längere Affäre hatte, beide waren zudem Geschäftspartner. Ben konfrontierte sie damit und sie sagte, dass Tom sich mit seiuner Familie zusammenraufen wollte, neu anfangen und trennte sich von Pam geschäftlich wie privat - das verkraftete sie nicht und tötete Tom...

Spannender Showdown des Dreiteilers. Mit der nächsten Folgen beginnen dann normale "Einteiler".  Mir hatte diese Folge wieder sehr gefalen, sehr spannend  und klasse gespielt 4 Sterne auch hierfür, somit bewerte ich auch den gesamten Dreiteiler mit 4 Sternen.


04. Dunkle Schatten (Echoes In The Dark)

Architekt Webber wurde vor sieben Jahren wegen Mordes an seiner Frau verurteilt. Als die Augenzeugin erklärt, den Mörder nicht wirklich gesehen zu haben, wird Webber entlassen. Lieutenant Ben Carroll bezweifelt allerdings, dass er unschuldig ist. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.08.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 09.07.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Rebecca Balding ("Paradise") (als Karen Turner), Deborah Van Valkenburgh (Donna Flint)

Wiederkehrende Gaststars: Jennifer Hetrick (als Bonnie Carroll)

 

Fall 1:
Ben sitzt vor Gericht um auszusagen . vor 7 Jahren hat Gilbert Webber seine Frau ermordet, sein 6jähriger Sohn, der zufällig dazukam, hatte er als Zeugen auch gleich umgebracht. Jedoch hatte er nur noch genug Zeit, um die Leiche seines Sohnes ins Auto zu laden, da gerade die Nachbarn nach Hause kamen. Eine andere Nachbarin gab an, gesehen zu haben, wie Webber die Morde begangen hatte Auch Indizenspuren führten zu Webber, die sein Alibi widerlegten  und Ben war zu 100% von seiner Schuld überzeugt. Doch jetzt nachg 7 Jahren bekam Webbers Anwalt heraus, dass die Zeugin gelogen hatte vor Gericht....und nun kam Webber grinsend aus dem Gefängnis. Ben schäumt vor Wut und setzte alles dran, ihn wieder hinter Gitter zu bringen. Da die Leiche seines Sohnes nie gefunden wurde, will Ben sie nun zusammen mit Ryan finden. Dabei verliert Ben vpr Webber seine Fassung und schlägt ihn. Daraufhin wird Ben suspendiert und muß um seine Karriere bangen. Doch Ben interessierte nur der Fall. Webber liess seinen Sohn nun für tot erklären, da er seit 7 Jahren verschwunden ist.  Auf seinen Sohn hatte er einst für 100.000 Dollar  eine Lebensversicherung gesetzt, die er nun kassieren will. Während Ryan versucht, Ben zu beruhigen und ihn dran zu erinnern, dass Webber vllt. doch unschuldig ist - doch Ben wollte davon nichts wissen. Auch Ben Ex-Frau Bonnie merkt, dass ihn was bedrückt. Auch sein Sohn Ethan merkt es. Er war von der Schuld überzeugt. Auch Webbers Schwägerin ist sauer - sie hasst ihren Schwager und glaubt auch an dessen Schuld und hat sich eine Waffe besorgt, um ihn zu töten. Ben konnte sie gerade von dem Fehler abhalten. Auf einem alten Foto der Schwägerin sieht Ben, dass gerade ein Pool gebaut wurde und die Betongiessung war im selben Zeitraum. Ben hat nun einen Verdacht, läßt den Pool durchsuchen und unter den Beton entdecken sie das Skelett des Jungen. Ben schnappte sich nun Webber.

 

Fall 2:
Nora und Walt hatten in dieser Folge einen anderen Fall zu knacken. Ein Pärchen wurde im Park überfallen und dabei wurde der Mann ermordet. Die Frau, Karen Turner, konnte entkommen. Wenig später konnte der Mörder gefasst werden: Carl Brooks war der Täter und Karen konnte ihn auch identifizieren. Nur ahnte Karen nicht, dass sie auch vor Gericht muß. Sie war skeptisch, sagte aber denn zu. Carl Brooks konnte auf dem Gefangenentransport flüchten und suchte Karen auf und drohte ihr. daraufhin zo sie ihre Aussage zurück. Nora versuchte alles, um sie wieder auf ihre Seite zu holen - vergebens. Auch als man Brooks wieder fassen konnte, konnte Nora sie nicht überreden.... Leider hatte diese Folge kein Ende, sie bleib dabei, nicht auszusagen...mal sehen, ob die Storyline in der nächsten Folge noch weitergeht...


05. Harte Sitten (Street Justice)

Bud Vernon hat einen Polizisten getötet. Ben und Ryan wollen ihn verhaften. Doch Vernon kann fliehen. Eine Kollegin aus New York soll bei der Verfolgung des Mörders helfen. Ben und Ryan finden ihre Methoden allerdings sehr zweifelhaft. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.08.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 23.07.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Denise Gentile ("Babylon 5") (als Det. Theresa Baldoni), Ashley Peldon (als Claire Bowman)

Wiederkehrende Gaststars: Lorraine Toussaint (als Dr. Mary Rocket), Leslie Jordan (als Lemar Samuels)

 

Fall 1:
Ben und Ryan sind dem Diamantendieb Bud Vernon auf der Spur und konnten ihn fast in einem Appartmentzimmer stellen, doch er konnte flüchten, stattdessen konnten sie seine Geliebte und Partnerin Judy Reece stellen. Judy war nicht begeistert, als ben sie schnappte, dabei verlor sie ihr Kleid und stand nackt von Ben....  wütend sagte sie "Geben Sie mir was zum Anziehen" und Ben zeigte ihr die Handschellen und grinste. Auf dem Revier schwieg sich Judy aus. Det. Theresa Baldoni aus New York wurde kontaktiert, die schon länger hinter Vernon her ist. In New York hatte Vernon einen Polizisten erschossen - der zufällig auch noch Baldonis Partner war und sie ein Hühnchen mit ihm zu rupfen hatte.  Sie wollte Judy nach New York überführen, liess sich auf der Flufhafen-Toilette jedoch absichtlich von ihr austricksen - damit sie ihr folgen konnte, in der Hoffnung, dass sie sie zu Vernon führt. Als Ben davon erfährt, war er nicht sehr erfreut darüber. Vorher hatte Ryan versucht, bei Theresa zu landen - doch der Schönling blitzte ab. Stattdessen hatte sie ein Auge auf Ben geworfen. Und beide kamen sich wenig später auch näher. Dabei erzählt sie Ben, dass sie Vernon um jeden Preis für den Mord an ihren Partner drankriegen will. Ben durfte das erste Mal seit der Trennung von Bonnie wieder Sex haben.  Als sie eine heiße Fährte zu Vernonen finden, konnte Theresa ihn stellen, erschoss ihn aber nicht, sondern zielte nur auf die Schultger. Hatte das eindringliche Gespräch mit Ben doch was gebracht.

 

Fall 2:
Nora und Walt verfolgten einen anderen Fall. In einem Parkhaus wurde eine Mutter, Amy Bowman, vor ihrem Auto erschossen. Die 4jährige Tochter Claire war Zeugin und konnte dem Mörder gerade so entwischen.  Dieser macht nun Jagd auf Claire. Nora fand sofort Gefallen an den kleinen Mädchen, doch Walt warnte Nora, zu gut bekannt mit ihr zu werden. da Claire sich strikt weigerte zur Jugendfürsorge zu gesehen, bekam Nora die Erlaubnis, Claire zu sich nach hause mitzunehmen. Als Verstärkung übernachtete auch Walt bei Nora....Walt mit seinem Pyjama...sah schon zum Schiessen aus und Nora amüsierte sich auch. In der Nacht schlüpfte Claire zu Nora ins Bett und fragte Nora, ob sie künftigst bei ihr leben könne.  Nora war nicht abgeneigt, wußte aber, dass es keine gute Idee sein kann, da sie zu verliebt in ihre Arbeit ist. Claire fragte Nora, wieso sie nicht verheiratet ist und Nora meinte, den Richtigen noch nicht getroffen zu habenj....Claire schlug Nora vor, Walt zu heiraten.  Der Mörder hatte in der Zeitung gelesen, dass Nora und Walt den Fall bearbeiten und er ahnte irgendwie, dass Claire bei Nora ist und überwachte sie, als Nora, Walt und Claire am nächsten Morgen zur Arbeit fuhren. Walt bemerkte den verfolger gleich, rief über Funk Verstärkung und man loclte ihn in einen Hinterhalt und konnte ihn stellen. Als er sich wehrte, erschoss Walt ihn. Doch damit war der Fall nicht beendet. Nora bekam heraus, dass Amy Bowman nur versehentlich getötet wurde. das eigentliche Ziel war Nicole  Turner, die Amy ähnlich sah und auch denselben Wagen fuhr. Nicole war mit einem Drogendealer liiert, den sie beklaut hatte und dieser hatte ihr einen Killer auf den Hals gehetzt. Währenddessen ist es gelungen, Claires Vater ausfindig zu machen, von dem Amy geschieden war und der jetzt das Sorgerecht bekam. Anfangs war Claire skeptisch, schloß ihren Vater aber schnell in die Arme. Nora und Walt gelang es durch einen Tipp von Ben, den Drogendealer zu stellen, der gerade einen neuen Killer auf Nicole ansetzen wollte. Auch Nicoel wurde verhaftet.


06. Die Zeit läuft ab (Time Served)

Walt Stratton steht kurz vor der Pensionierung. Da wird ein alter Fall von ihm neu aufgerollt: Philipp Montgomery, den er wegen Mordes an einer Studentin überführt hatte, soll nach 13 Jahren begnadigt werden. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.08.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 30.07.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Gregory Itzin ("24", "The Mentalist", "Covert Affairs") (als Phillip Montgomery)

Wiederkehrende Gaststars: Lorraint Toussaint (Dr. Mary Rocket), Leslie Jordan (als Lemar Samuels), Francis X. McCarthy (als Sgt. Jimmy Houghton)

 

Fall 1:
Noch 2 Tage bis zu seiner Pensionierung.  Und da wird Walt von einem 13 Jahre alten Mordfall eingeholt, den er einst mit seinem partner gelöst hatte und den unsympathischen Kotzbrocken Phillip Montgomery lebenslang in den Knast gebracht hatte. Montgomery soll ein junges Mädchen ermordet haben. Der damalige Freund hatte es nie überwunden und starb kurze Zeit später bei einem Verkehrsunfall. Nun wird beratschlagt, ob Montgomery wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen werden soll. Walt kann den Kerl nicht ausstehen....er spricht auch mit Maureen Baker, der Mutter des Freundes der Ermordeten Kelly und auch sie weigert sich, den Kerl wieder laufen zu lassen. Als Walt mit Montgomery  spricht, beharrt er immer noch darauf, unschuldig zu sein - und Walt kommen auch immer mehr Zweifel. Als er sich mit seinem längst pensionierten früheren Partner unterhält, gibt dieser zu, ebenfalls nicht sicher zu sein. Walt rolle den Fall nochmal auf und findet in der jüngsten Aussage von Maureen Baker eine Ungereimtheit. Sie erwähnt die Mordwaffe - die jedoch nie genannt wurde und niemand wissen kann. Als Walt sie deswegen zur Rede stellt, konfrontiert Walt sie damit, dass ihr Sohn seine Freundin im Affekt ermordet hat, er darüber nicht hinwegkam. Doch Maureen Baker  streitet es ab - und gibt unter Tränen zu, dass sie Kelly ermordet hatte. Kelly hatte neben der Beziehung mit ihrem Sohn auch was mit Montgomery am laufen, was ihr nicht passte. Es kam zu einem Gerangel und Mrs. Baker schlug zu...

 

Fall 2:
Ryan möchte unterdessen von Ben, dass er Noras neuer Partner wird, wenn Walt in Rente geht. Ben beschliesst, dass er den beiden einen gemeinsamen Fall als Probeballon gibt. Paula Mandell wurde erschossen und es gilt, ihren Mörder zu finden. Dr. Rocket bekam heraus, dass sie erst postmortem erschossen wurde. Sie wurde erst K.O. geschlagen, dann erwürgt und danach erschossen und aus einem Auto geworfen (Das nenne ich mal einen schlechten Tag gehabt!). Nora und Ryan finden heraus, dass sie schwanger war und sie verdächtigen den Ehemann, der offenbar nicht wußte, dass sie schwanger war. Da sie getrennte Schlafzimmer haben, denkt Ryan, dass sie fremdgegangen war, sich schwängern liess und ihr Mann sie aus Eifersucht getötet hate.  Doch danbn bekamen die beiden auch noch raus, dass Paula bisexuell war und eine Geliebte hatte, wie sie von ihr erfuhren. Zugleich gerät auch Paulas Zahnarzt in Verdacht, denn die Termine passen genau mit den Todeszeitpunkt. Als Dr. Rocket Lachgas in Paulas Körper nachweist, besteht kein Zweifel: Der Zahnarzt hatte sie unter Narkose vergewaltigt. Dabei muß sie irgendwie wach geworden sein und er mußte sie töten. Es kamen noch weitere Fälle heraus, dass der zahnarzt ebenfalls weitere Frauen unter Narkose vergewaltigt hatte.

Ryan hatte zudem ein Auge auf Nora geworfen und beide kamen sich näher...doch mehr als Küsse passierte nicht, da beiden klar war, dass es keine gute Idee ist...zudem ist Ryan nicht gerade beziehungsfähig mit seinen zahlreichen Courtneys.

 

Fall 3:
Auch Ben hat einen eigenen Fall: Der schmierige Anwalt Dale Robinson  erzählt Ben, dass gegen ihn ein Mordauftrag rumgeht. Robinson verteigt gerne immer miese Typen, Mafialeute und ähnliches Gesocks. Ben mag ihn nicht sonderlich, kümmert sich aber doch darum. Von dem inhaftierten Bruno erfährt er nähere Details und kann den Mord verhindern. Doch als Versicherung wurde auch Robinsons Auto mit einer Bombe versehen, die Ben im letzten Moment bemerkt und sich und ihn retten kann. Robinson verspricht, künftigst nur noch normale Leute zu verteigen. Doch nur einen Tag später verteidigte er wieder einen Gangsterboss. Die Katze läßt das Mausen nicht...

Als Montgomery entlassen wurde, hatte er keinen dank für Walt übrig...der ihn 13 Jahre seines Lebens gekostet hatte...

 

Abseits der Fälle:
Witzig war noch Walts Abschiedsfeier....ein Babyfoto von Nora ging rum. Und ein Walt Stratton, an seinem ersten Tag als Streifenbulle. Dann gabs da noch ein Bild mit 2 Stripperinnen die Pussy und Muschi hiessen, was Walt sehr peinlich war. Am Ende beschliesst Walt, sich doch noch nicht pensionieren zu lassen und will nun doch weitermachen - mit Nora als Partnerin.

Auch witzig war der Anfang der Folge. Ein Selbstmörder wollte springen und Walt hat die beste Statistik dabei..doch walt war irgendwie genervt....er schrie dem typen zu, er sollte sofort wieder reingehen, sonst setzt es was....der war dann recht perplex...dann holte Walt seine Knarre raus und schoss auf ihn...mann war der schnell wieder reingegangen. Walt sagte dann zu Nora "Nur Platzpatronen!"

Oder auch, wie der Filmemacher auf dem Revier ein Video für Walts Abschiedsfeier machen wollte und immer einiges schiefging...mal wurde es laut, mal waren die Batterien alle, mal lief jemand durchs Bild.....

Irgendwie spielt Itzin immer unsympathische Typen....


07. Einer von uns (Nearest And Dearest)

Bei Charley und Andie Harper wird eingebrochen: Der Dieb erschießt Charley. Andie erkennt den Einbrecher anhand einer Fotokartei der Mordkommission. Doch trotz des eindeutigen Beweismaterials zweifelt Ben an dem Tathergang. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.09.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 13.08.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: Edward Albert (Charlie Harper), Mary-Margaret Humes (Andie Harper), George DiCenzo (als Robert Stiles),

Wiederkehrende Gaststars: Leslie Jordan (als Lemar Samuels), Jennifer Hetrick (als Bonnie Carroll), Francis X. McCarthy (als Sgt. Jimmy Houghton)

Erstmals war dies ein gemeinsamer Fall: Ben und sein team werden gerufen, als der Cop Charlie Harper erschossen wurde. Auuch auf dessen frau Andie wurde geschossen, jedoch nur in die Schulter. Während die interne schon seit längerem gegen Charlie ermittelte, sieht der Mord sehr leicht aus. Andies Zeugenaussage belastete den Drogensüchtigen Al Kaptchok. Als Ben und sein team ihn aufsuchte, fanden sie seine Leiche - er starb an einer Überdosis. In seiner Wohnung fand man die gestohlenen Gegenstände, die Mordwaffe und Lemar konnte auch sämtliche Fasern zu Kaptchok zuordnen. der Fall war somit in Windeseile geklärt...doch jeder im Team war es zu leicht, ZU leicht. Also  beschlossen sie, den Fall ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei fanden sie heraus, dass Andie kein Kind von Traurigkeit ist. Sie und Charlie probierten gerne wilde Sachen aus, Ben erinnerte sich, dass beide bei einem gemeinsamen Abendessen vor Jahren er und Bonnie, als sie noch verheiratet waren, einen Swinger-Partnertausch vorschlugen, den ben jedoch ablehnte. Walt erinnerte sich, dass Charlie vor einiger zeit  sich an ihn wandte und er sein Leben ändern wolle und Walt ihn unterstützte. Andie hatte dagegen mehrere Affäre - unter anderem auch mit Ryan! Ben war stocksauer und  knöpfte sich Ryan vor. Er bestätigte es, sagte aber, dass Andie ihm sagte, dass es zwischen ihr und Charlie aus sei. Als Ryan merkte, das dem nicht so ist, beendete er sofort die Affäre - doch für Andie war es noch nicht vorbei.

Ben wußte, dass Andie dahinterstecken mußte - alleine deswegen, weil sie einen falschen Mörder identifiziert hatte. In verdacht geriet  der Internal Affairs Cop Mitch fallon, der Charlie um jeden Preis kriegen wolle und auch was mit Andie hatte. Als man Fallons Haus durchsuchte, fand man im Spülkasten das Heroin, dass Kaptchik tötete....also war der Fall diesmal wirklich geklärt...oder auch nicht. Erneut war man sich einig, dass es zu leicht war und Fallon nie so blöde wäre, das heroin im Klospülkasten zu verstecken, wo jeder Cop als erstes nachsieht.

Man war sich jedoch einig, dass ein Cop dahinterstecken muß - alloeine wetgen den ganzen Insider-Onfos. Ben und sein Team stellten eine Falle. Zum Schein liess sich Ryan wieder mit Andie ein, Ben machte ryan in der Cop-Kneipe eine lautstarke Ansage. Daraufhin fuhr Ryan zu Andie und beide wurden von Robert Stiles ´überrascht - Charlies besten Freund und Partner. Auch er hatte was mit Andie und Andie spuckte Gift und Galle, das Stiles auftauchte. Amdie wußte sofort, dass es eine Falle ist, um beide aus der Reserve zu locken. Stiles wollte sich nicht verhaften lassen und erschoss sich. Ben und Ryan verhafteten Andie wegen Anstiftung des Mordes. Ihr Motiv: Charlie war durch seine neue Lebensweise für sie langweilig geworden, sie wollter Spass und Action. Eine Scheidung kam nicht infrage, weil sie das Geld nicht verlieren wollte...

Eine sehr spannende und richtig gute Folge - erstmals gibts hier:


8. Auf der Kippe (The Edge)

Walt Stratton muss den Mord an einem Obdachlosen aufklären. Auf der Suche nach dessen Identität findet er ein Foto. Es zeigt den Unbekannten mit Frau und Kind vor einem Auto. Anhand des Nummernschildes kann Walt einiges über den Mann in Erfahrung bringen. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.09.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Do 27.08.1992 CBS

 

Bekannte Gaststars: James Crittenden ("Paradise") (als Bobby Anthony), Will Hunt ("Paradise") (als Sugarloaf), Marley Shelton (als Julie Belmont)

Wiederkehrende Gaststars: Leslie Jordan (als Lemar Samuels)

Staffelfinale

 

Fall 1:
Da freute sich Ben, dass den ganzen Tag niemand ermordet wurde und hielt schon eine Rede an das Gute im Menschen und dass sich alles bessern wird...6 Minuten vor Mitternacht kam der Anruf - ein Mord! Ben war total geknickt  Zudem deutete alles darauf hin, dass es ein rassistischer Mord war. Der Jude Doug Silverman wurde ermordet und auf ein Karussell gesetzt, am Karussell selbst war mit roter Farbe ein Hakenkreuz gesetzt. Als Ben und Nora sich in der Nazi-Szene umhören, platzte Ben fast der Kragen durch soviel Dummheit....auch Nora wurde angemacht. Blond und blaue Augen...sie würde sich perfekt für die Züchtung des arisches Volkes sich einigen...und fragte Ben, ob man sich sie ausleihen könnte! Gehts noch.

Sie bekamen heraus, dass Doug auch nicht der harmlose Typ von nebenan war, sondern dass er scheinbar in eine Einbruchsserie drinsteckte. Auf einer Überwachungskamera erkannte Ben ihn und 2 andere Täter waren ein 1,90 m großer Mann und ein nca. 1,70 m großer Mann....mi auffallennden Tenniusschuhen. Diese entpuppten sich als Dougs beste Freunde. Ben hat nun den Verdacht, dass Doug von seinen eigenen Freunden ermordet wurde. Die junge Julie wollte mit Nora reden und auspacken....Nora fand sie ermordet vor. Ben, Nora und Ryan setzten nun alles daran um Beweise gegen die beiden zu finden und schafften es schliuesslich auch, ein Geständnis aus ihnen zu kriegen.

 

Fall 2:
Walt verfolgte derweil seinen eigenen Fall. Er weigerte sich, mit Ben zusammen an den Silverman-Fall zu arbeiten. Walt verfolgt den Todan einen Obdachlosen, den Ben kaum Beachtung schenkte, was Walt sehr aufregte. Doch egal, was walt versuchte, er konnte keine Spuren zu seiner Identität finden. er fand in seinem Versteck ein Foto, dass ihn , seine Frau und seinen Sohn in besseresn zeiten zeigt. Walt nahm sich vor, die Familie zu finden, damit der Obdachlose ein Happy End bekommt. Lemar konnte ein Auto auf dem Foto erkennen und ein Nummernschild, und bearbeitete dies. Der Wagen gehörte einen damaligen Nachbarn. Walt befragte ihn, und wurde gewahr, dass der Name des Obdachlosen Peter Odell war. Er war einst Steuerberater mit Frau und Kind. Eines Tages fuhr ein Betrunkener mit seinem Wagen seine Frau und Sohn tot. Odell verlor danach jeglichen Halt, verlor alles und landete auf der Strasse, wo er nun starb. Ein Fall, der Walt sehr nahe ging...

Witzig war, dass Ben erzählte, dass sein Vater damals in Texas eine Ranch führte, die er irgendwann aufgeben mußte....ob das die Ranch von Ethan Cord war?  Schön auch, mit James Crittenden und Will Hunt zwei bekannte Gesichter aus "Paradise" in dieser Folge zu haben-

Trotzdem reicht es nur für:


2. Staffel:

09. Stimme aus dem Jenseits (Whispers Of The Dead) Staffel 2, Folge 1

In einer Wohnung ist ein grauenhafter Massenmord geschehen. Die Polizei erkennt kein Motiv und findet auch keine Spur. Ben Carroll bittet eine Hellseherin um Hilfe. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.09.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Di 30.03.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Holly Gagnier ("Baywatch") (als Dr. Michelle Robbins)

Wiederkehrende Gaststars: erstmals Davis Gaines (als Peter Marx)

Leslie Jordan (Lemar Samuels) gehört jetzt ab der 2. Staffel zum Hauptcast

Nora stellt dem Team in einer Bar dem Team vor, als ein Notfall das team zu einem Einsatz ruft. Ein Doppelmord in einer Dreier-WG. Die Opfer_ Ein Mann und eine Frau, beide brutal ermordet. Beide wollten heiraten. Die einzige Überlebende war Lauren Trask, die Dritte aus der WG und zudem die Schwester der Ermordeten. Ben erinnerte der Fall an eine Mordserie, die vor einigen jahren geschah. Doch der Täter wurde geschnappt und starb vor 3 Jahren im Gefängnis. Damals, als die Polizei ratlos war,  wurde die Hellseherin Dr. Michelle Robbins hinzugezogen. Keiner, am wenigsten Ben, glaubte an ihren Fähigkeiten, doch sie erreichte damals bedeutendes und mit ihrer Hilfe konnte der täter gestellt werden. ben bittet Michelle auch diesmal zu dem Fall - doch sie lehnte ab. Sie führt mittlerweile ein ganz anderes Leben und hat auch mit der Hellseherei nichts mehr am Hut. Dennoch freute die sich, Ben wiederzusehen und zwischen den beiden fängt es an zu knistern.

Alle bisherigen Opfer schienen keinne Verbindung zueinander zu haben, bis Ryan feststellte,m dass alle Opfer Tänzerinnen gewesen waren - bis auf eine, doch Michelle hatte aufeinmal eine Vision, dass auch diese Opferin getanzt hatte. Als Ryan und  Nora dies überprüften, bewahrheitete es sich.

Als sich Ben und Michelle näherkamen und sich küßten, wich Michelle zurück: Sie hatte eine Vision von ben, dass er sterben wird - er wird erstochen!

Auf dem Revier bekam Michelle eine Vision, dass sich der Mörder im Revier aufhält. Die Spur führt direkt zu einer Leichenb ahre - der gesuchte >Mörder ist tot. er trug genau jene Tattoos an  der Stelle, die Michelle ben und seinem Team in einer Vision erzählte hatte. Wer hat also den Killer gekillt? Es muß einen Hintermann geben.

Eine weitere Spur soll in Chicago warten.- Ben ordert Lemar und Ryan dorthin, Lemar erzählte jedoch, dass er Flugangst hätte und ben meinte, Ryan sollte ihm einfach den ganzen Flug über das Händchen halten. In Chicago angekommen, war Lemar sauer auf ryan. ryan hatte den ganzen Flug über geschlafen und stark geschanrcht, das Lemar kein Auge zukriegen konnte.

Nora bekommt unterdessen von ihrem Freund einen Heiratsantrag...und wiß nicht, wie sie reagieren sollte. Walt warnte sie, dass ihr Freund sie demnächst aufforder wird, die Polizei zu verlassen...

Lemar und Ryan bekamen heraus, dass Lauren Trask einen guten Grund hatte, ihre Schwester zu töten - pure Eiferesucht. Ben und sein team konnten Lauren  denn des Mordes überführen - schon Wahnsinn: Sie kopierte eine andere Mordserie, alle anderen Opfer waren nur als Tarnung gewesen für den Mord an ihre Schwetsre, damit sie nicht verdächtigt wird...

Am Ende minete Ben ztu Michelle, dass er noch leben würde...ihre Vision seines Todes wäre nicht eingetraten. Und Michelle sagte, das sie seinen Tod vorhergesehen hatte...nur jetzt noch nicht, er würde aber noch kommen...... damit endete die Folge mit einem kleinen Cliffhanger. ich bin ja gespannt, ob dieser rote Faden nieder aufgenommen wird, weil Michelle nur in dieser einen Folge dabei war. 

4 Sterne  für den Season-Opener - und der zweite Fall, wo alle gemeinsam an einem Fall arbeiteten.


10. Auf den ersten Blick (Blindside) Staffel 2, Folge 2

Ein junges Mädchen ist erstochen worden. Zwei Augenzeugen identifizieren einen jungen Schwarzen als Täter. Ben Carroll hält ihn allerdings für unschuldig und entlässt ihn aus der Haft. Das will der Vater des Opfers nicht hinnehmen. Er startet einen Rachefeldzug. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.09.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 02.04.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Eric Christmas (als Harvey Glasser), Eddie Jones (als Ed Stewart), John Pyper-Ferguson (als Bruce Johnson), Benjamin Lum ("Paradise") (als Ladenbesitzer),

Wiederkehrende Gaststars: Kimberly Scott (als Dr. Maggie Holland)

Diesmal gibt es wieder 2 verschiedene Fälle:

Fall 1:
Im Park wird eine Frau brutal ermordet. der Verdacht fällt auf einen 16jährigen, zuzfällig vorbeilaufenden Jogger, der den Täter ähnlich sieht. Brutal wird er vom Park-Ranger Bruce Johnson attakiert und verhaftet. Ed Stewart, der Vater des Opfers ist ausser sich, als er von Ben erfährt, dass der Täter nur eine Jugendstrafe bekommen wird, weil er noch nicht volljährig ist. Vehement versucht er sich dagegen einzusetzen, dass er wie ein Erwachsener bestraft wird. Der Verdächtige, Raymond Green, beteuert jedoch seine Unschuld und obwohl ihn 2 Zeugen klar als Täter identifiziert haben und Raymond auch Kampfspuren hat, glaubt ihm keiner - ausser ben. Ein inneres Gefühl sagt ihm, dass der Junge unschuldig ist und er hält auch die Beweise nicht schlüssig genug  - zumal keiner der Zeugen ihn wirklich ins gesicht gesehen haben konnte. ben beschliesst, trotz massiver Proteste der Staatsanwaltsschaft, den Jungen vorläufig freizulassen.  Als Ed Stewart davon erfährt, bebt er vor Wut. Auch der park Ranger Bruce Johnson ist völlig von den Socken. Er sucht Ed Stewart auf und bietet ihm an, den Jungen auf seiner Weise zum Geständnis zu zwingen. Ed willigt nur zu gerne ein. Bruce Johnson ist ein verkappter Cop, der es nur bis zum Park Ranger geschafft hatte, sich aber gerne  wie ein Cop ausgibt - sich sogar eine Polizeimarke aus dem Spielzeugladen gekauft hatte. Johnson sucht  Raymond vor einem Geschäft auf, wo er öfter aushilft und es kommt zu einer Rangelei, wobei Johnson seine Waffe zieht und es einen Kampf gab. Die Waffe löste sich und Johnson  brach tot zusammen. Voller Panik flüchtete Raymond vom Tatort und steckt nun noch tiefer drin, als eh schon.  Der Staatsanwalt machte Ben schwere Vorwürfe, dass er ihn hatte laufen lassen - doch Ben  ist nachwievor nicht von dessen Schuld überzeugt - und auch ryan nicht, der Bens Einwände für berechtigt hälte, so dass nun beide massiv unter Druck geraten.  Ben und Ryan suchten nach einem anderen Täter und man filterte 5 weitere heraus, die es gewesen sein könnten - doch jeder von ihnen konnte ein stichhaltiges Alibi vorweisen. Lemar  hatte von einem Cop einen Hinweis bekommen, dass bei einem Pfandleiher die Armbanduhr des Opfers Kimberly Stewart abgegeben wurder und das dort auch Fingerabdrücke drauf waren - endlich eine brauchbare Spur. Unterdessen bekam Ben einen Anruf von Raymond, wo er ihn zu einem Gespärch bitter - er aber alleine kommen sollte. Ben willigt ein und traf sich mit Raymond. Raymond erzählt, was passiert ist. Ryan traf sich währenddessen mit Raymonds Mutter, die ihren Sohn für einen Tu-nicht-Gute hält und zugibt, ihn öfter mit ihrem Gehstock zu schlagen - daher also seine Verletzungen am Körper, zu denen Raymond sich - wegen der Scharm - nicht äußern wollte.  Als Raymond Ben seine Geschichte erzählte war Ryan auch da um Raymond zu verhaften - auf Ben Anweisung. Sie glaubten zwar an seine Unschuld, hatten aber keinen andere Wahl, als ihn vorübergehend zu verhaften. Lemar untersuchte die Fingerabdrücke und fand sie zu einem passenden verdächtigen. Ben und Ryan suchten ihn auf, fanden eine Halskette des Mädchens in einer Milchtüte versteckt und konnten den Täter überwältigen - der gleich darauf auch gestand. Raymond war entlastet.

Fall 2:
Walt hat Hämorriden - und das ganze Revier witzelte darüber, was Walt garnicht passte. Ihm steht eine OP bevor und Nora ist die einzigste, der ihr gestattete, ihn zu begleiten. Schon bei der Ankunft wird Walt von einer mi-mutigen Schwester Halli Mashler in Empfang genommen. Walts Zimmerkollege war der alte, redseelige Harvey Glasser, der von 2 verschiedenen Krebsarten völlig zerfressen ist und an zwei weitere schwerer Krankheiten litt. Doch der 81jährige liess sich nicht unterkriegen.  Glasser sülzte den armen Walt voll...unter anderem zog er über Schwester Hallie Mashler her....sie sei ein Todesengel ujnd shcon 2 Leute seinen unter ihrer Aufsicht letztens verstorben. Walt gab nicht viel auf das Geschwafel des alten Mannes. Als Walt nach der OP wieder auf sein Zimmer gebracht wurde, war Harvey tot - man sagte ihm, die zahlreichen Krankheiten hätten ihn letztendlich doch geschafft. Doch Walt erinnerte sich nun an desen Worte und veranlasste, dass Maggie den Leichnam untersuchen sollte. tatsächlich stellte Maggie fest, das er ermordet wurde. Walt entliess sich selbst und ermittelte mit Nora zusammen gegen Halli Mashler, die nicht zur Arbeit erschien. In ihrer Wohnung fanden sie Bücher zu aktiven Sterbehilfe. Als Hallie Walt und Nora überraschte, war sie ausser sich. Hallie hatte ein Alibi: Sie pflegte immer ihre kranken Schwester in einer anderen Stadt. Rückanrufe bestätigten ihr Alibi. Walt und Nora ermitelten nun, wer der Mörder sein kölnnte und Hallie Mashler unterstützte sie dabei.  Sie filteret die Verdächtigen auf ihre eigene, hartherzige Weise, als sie die Akten ihrer Kollegen durchgingen.  Einer wäre zu dumm für sowas, einer zu inkometent, einer wäre ein Muttersöhnchen, der eine wäre zu faul und ein weiterer zu feige. Walt und Nora sahen sich an und dachten wohl auch...was für eine resolute Frau. Bei einer Akte meinte sie....dem würde sie es zutrauen....er wäre immer nett zu den Krebspatienten. Walt und Nora wollten den jungen Krankenpfleger sprechen und  er entpuppte sich wirklich als der Mörder, als er weglief, als er Nora und Walt sah. Er gestand den und drei weitere Morde. grund war, er wolltr Arzt werden, doch seine Mutter litt an Krebs, er mußte für sie sorgen, als sie dann starb reichte das Geld nicht mehr für eine Arztausbildung und er wurde Krankenpfleger und er will nun Todgeweihte einen ehrvollen Tod geben, damit die Angehörigen nicht sinnlos Geld ausgeben müssen für Medikamente und ähnliches.  Witzig noch, als Nora Walt zum Abschied ein spezielles Lochkissen schenkte wegen seiner frischen OP.

Sehr interessant fand ich noch, als sich Ben und Raymond am Ende trafen, Raymond war sternbegeistert und Ben klärte ihn über ein paar Sternenzeichen auf und als Raymond ihn fragte, woher er soviel darüber wisse sagte er "Mein großvater hat mir alles beigebracht. Sein Onkel Ethan hatte ihn damals alles gelehrt"!  Was auch stimmt...in Paradise gab es eine Folge, wo Ethan Ben und George die Sternen deutungen erzählte. Fand ich klasse, dieses Aufgreifen.


Mit Benjmanin Lum gab es diesmal ein weiteres bekanntes Gesicht aus Paradise, nur eine kleine Rolle als Ladenbesitzer, aber diesen Job hatte er in Paradise ja auch.


11. Die Feuerprobe (Trial By Fire) Staffel 2, Folge 3

Häftling Thomas Wilkes bitte die Beamtin Nora Houghton ins Gefängnis. Er will ihr Informationen zu einem ungeklärten Mordfall geben. Während des Gesprächs überwältigen zwei Insassen die Wachen und nehmen Nora als Geisel. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.10.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 09.04.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Craig Bierko ("Boston Legal", "Paradise") (als Thomas Wilkes), Randy Crowder ("Paradise") (als Burns), Ken Foree (als Doc Hauser)

Wiederkehrende Gaststars: Francis X. McCarthy (als Sgt. Jimmy Houghton), letztmalig Davis Gaines (als Peter Marx)

Unter dem Vorwand, das Thomas Wilkes, ein psychopathischer Vergewaltiger, den Nora einst ins Gefängnis brachte, Infos über einen bislang ungeklärten Mordfall hat, lockt dieser sie ins Gefängnis. Schon bei der vernehmung brechen Burns und Doc Hauser, zwei gefangene  aus und in dem Tohuwabohu gelang es Wilkes, Nora zu überwältigen. Zu dritte - mit Nora als Geisel, flüchteten sie.  Der Gefängnisdirektor gab freien Abzug, nachdem Wilkes drohte, Nora die Kehle aufzuschlitzen. Ben und sein Team sind alarmiert und setzen sofort alles daran, ihre Kollegin zurückzuholen. Wilkes hatte alles seit längerem geplant, zum einen auch, um sich an Nora zu rächen, zum anderen hatte er ein Auge auf sie geworfen und freute sich schon darauf, sie zu vergewaltigen. Walt und Noras Vater Jimmy stellten fest, wie es soweit kommen konnte, da nur wenige Kilometer weiter die Gefangenen in einem dort geparkten Fluchtwagen umstiegen. Sie fanden heraus, dass Wilkes eine Freundin hatte, die ihn öfter besuchte.

Ryan suchte Peter, Noras Freund auf und berichtete ihm, was passiert war. Und Peter war fassungslos.

Unterwegs überfielen die 3 Verbrecher eine Ranch, erschossen den 81jährigen Besitzer  und wollten dort übernachten. Als sich Wilkes mit Nora vergnügen wollte, schritt Hauser dazwischen, der zuerst "ran" wollte.  Als Hauser mit Nora im Schlafzimmer war, gestanmd Hauser ihr, dass er ihr nichts tun wolle. Er sitzt wegen Mordes an einem Cop ein, jedoch war dies ein dreckiger Cop und er handelte aus Notwehr und will jetzt Pluspunkte sammeln. Wilkes wurde unrughig und trat die Tür ein und Nora nutzte dies durch eijnen kühnen Sprung durchs Fenster und flüchtete. Wilkes war stinksauer und erschoss Hauser.

Ben und Ryan haben sich an den örtlichen Sheriff gewandt, ein Wichtigtuer, den ben mehr auf den Sack ging, als das er nutzte. Walt und Jimmy fanden die Person, die Wilkes kontaktiert hatte, suchten sie auf und quetschten sie aus und bekamen Infos, wo sie hinwollten, die sie sogleich an Ben und Ryan weitergaben. Zusammen jagten sie die Verbrecher.  Nora versuchte währenddessen ein Auto anzuhalten - doch keiner hielt an. Ehe sich Nora versah, hatte wilkes sie wieder eingefangen. Doch Passanten haben dies gesehen und den Sheriff verständigt, der sogleich eine Strassensperre in Auftrag gab. Mit Mühe konnten Wilkes und Burns diese umfahren und verschanzten sich in einem in der Nähe befindlichen Diner, wo gerade nur dr Besitzer drin war, der so gerade eben flüchten konnte. Ben und Ryan tauchten mit dem Sheriff auf und umstellten den Diner. Wilkes verlängte 100.000 Dollar und einen Hubschrauber mit Piloten. Ben sagte zu. Der Diner-Besitzer erzählte Ben, dass er für Notfälle eine Waffe unter seinem Tresen hat. Ben gelang es, mit Nora zu sprechen und ihr einen versteckten Tipp zu geben....Nora verstand. Wilkes jedoch auch, nur einen Moment zu spät, da hatte Nora die Waffe - und obwohl ihre Hände mit Handschellen am Rücken befestigt hatte, konnte sie einen Schuß auf Wilkes abgeben ihn treffen. In dem Moment stürmte Ryan rein und erschoss Burns, der auf ihn anlegte. Als der verletzte Wilkes auf Nora anlegte, kam ben rein und gab ihm den Rest. Jimmy und Walkt, die mittlerweile auch eintragen, konnten Nora in die Arme schliessen.

In einer Bar feierten alle den glücklichen Ausgang, auch Peter war dabei. Doch Peter merkte schnell, dass er nur das fünfte Rad am Wagen war und dass er mit der Situation nicht so locker umgehen kann wie Nora und verliess Nora.

Bisher meine persönliche Lieblingsfolge. sehr spannend, dramatisch und actionreich. Klasse auch, dass Craig Bierko, der zuvor ja 2 Gastrollen in "Paradise" spielte, hier nahezu denselben psychotahischn Charakter spielte. Und Randy Crowder, der in Paradise als Wade Stratton dabei war, spielte auch seine zweite Gastrolle hier, wenngleich einen anderen Charakter.


12. Tödliche Leidenschaft (Eleven Grains Of Sand) Staffel 2, Folge 4

Die erst 15-jährige Hostess Jennifer Ivey wird tot am Strand aufgefunden. Lt. Carroll kann ihren letzten Freier aufgrund einer Zeugenaussage identifizieren. Doch der scheint unschuldig zu sein. Carroll aber gibt nicht auf. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.10.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 16.04.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Brian Lando ("Ben Carroll" aus "Paradise) (als Ethan Carroll), Scott Michael Campbell (als Conner), Leslie Easterbrook ("Police Academy") (als Lily McCloud), Denise Richards (als Jennifer Ivey),

Wiederkehrende Gaststars: Jennifer Hetrick (als Bonnie Carroll)


2 verschiedene Fälle:

Fall 1: (Ben, Ryan)
Ben und Ryan werden zu einem Tatort gerufen, wo die 15jährige Jennifer erdrosselt wurde. Sie finden heraus, dass sie als Hosteß gearbeitet hatte und von zu Hause einst abgehauen war., um das große Abenteuer zu suchen.  Ryan geht der Fall besonders nahe und hängt siuch voll rein. Ben hat derweil private Probleme. Seine Ex-Frau Bonnie bittet um ein Treffen und Ben erhofft sich, dass sie es nochmal ehelich probieren will. Doch Bonnie eröffnet ihm, dass sie wieder heiraten will und mit ihrem Mann nach Florida ziehen will - mit Ethan! Ben ist empört, möchte keine 3000 Meilen von seinem Sohn entfernt sein und bricht das Treffen abrupt ab.  Ben und Ryan finden heraus, dass ein rothaariger Stalker Jennifer verfolgt hatte. Als Ryan diesen zufällig ausfindig machte und stellen konnte, stelle dieser sich als Jennifers Bruder Conner heraus, der seine Schwester gesucht hatte, um sie wieder nach Hause zu holen. Ryan sagte ihm, dass sie ermordet wurde und Conner nahm dies schwer mit. Ryan bot Conner an, für die Zeit der Ermittlungen bei ihm zu wohnen. Ben und Ryan sind davon überzeugt, dass einer von Jennifers "Kunden" der Mörder sein muß. Doch die Hosteß - Chefin Lily McCloud zeigte sich wenig einsichtig, der Polizei ihre Kundenakten zu Jennifer zu zeigen. Überhaupt frage ich mich, wieso Ben und Ryan sie nicht verhaftet hatten...immer hin war Jennifer erst 15 Jahre alt, also minderjährig - ohne Wenn und Aber hätte sie eingesperrt werden müssen! Aber dieser Aspekt, dass sie erst minderjährig war, wurde merkwürdigerweise in der ganzen Folge nicht thematisiert! Jennifer war, bevor sie als Hosteß angefangen hatte, noch Jungfrau gewesen und deswegen extrem beliebt gewesen. Zudem konnten Ben und Ryan einen Brief sicherstellen, wo ein Mann ihr seine Liebe gestanden hatte und ihr weismachen wollte, dass er der einzig wahre ist....also noch ein Stalker. Die erste Spur führte zu dem biederen Familienvater Ted Miller (jaja....es sind immer die stillen Typen, die es faustdick hinter den Ohren haben!) . Als Ryan und Ben ihn zur Rede stellten, war dessen Frau asser sich. Sie war zu der Zeit bei ihrer kranken Mutter in Conetticut, während sich der Ehemann sich mit einer 15jährigen vergnügt hatte....Miller war das total peinlich, besonders jetzt, wo seine Frau es auch gewahr wurde - und besonders, wo Ryan noch einen draufsetzte, dass es nicht das erste Treffen war. Doch Ted Miller hatte ein Alibi.  Eine Spur führte zu einem Taxifahrer, der Jennifer von Ted Millers Haus abgeholt hatte und sie mitgenommen hatte.  Indiz war, dass der Mann älter war, schon mit weißen Haaren. Ryan findet in der Kundenakte einen gewissen Howard Riser, auf dem die Beschreibung passen könnte. Ryan und Ben nahmen ihn sich vor un dinstinktiv wußten beide, dass er der Täter ist - doch es fehlten die Beweise. Der Taxifahrer entpuppte sich als Flop, identifizierte bei einer Gegenüberstellung den falschen - und so hatten sie nichts gegen Riser in der hand, zumal er seinen wagen und sein haus erst hatte klinisch reinigen lassen. Als Ryan Conner davon erzählte, war Conner sauer. Conner beobachtete, wo Ryan seine Dienstwaffe hatte, wo auch seine Reservewaffe war. Conner nahm sie an sich um Riser zu töten. Als Ryan nach Hause kam, bemerkte er, dass sine Ersatzwaffe weg war und zog gleich die richtigen Schlüsse. Er suchte Riser auf, den Conner bereits bedrohte. Ryan gelang es Conner zu überreden, ihn nicht zu erschiessen. Wimmernd brachte Ryan ihn mit scharfen Worten dazu, seine Tat zu gestehen....schon widerlich...ein 52jähriger Mann, der eine 15jährige verführt....widerlich!

Ben bekam Besuch von seinem Sohn Ethan (echt tolle Sztenen zwischen den beiden, ein echtes Wiedersehen aus Paradise und man merkte in den Szenen richtig ihrte Vertrautheit an. In der 1. Staffel wirkte Ethan ja auch schon in einer Folge mit, wurde da aber von einem anderen gespielt - Brian Lando war natürlich die viel bessere Wahl. Bis heute übrigens die letzten Schauspielarbeit des damals 13jährigen Lano. Lando ist seit mehreren jahre nun als Executive Producer von diesern Kochsendungen im US-TV tätig. naja, es kam zu einem Gespräch unter den beiden, wo man sich darauf einigte, dass Ben Ethan und seine Mutter nach Florida ziehgen läßt und er ihn dort in den ferien öfter besuchen kommt.

Fall 2: (Nora & Walt)
Nora und Walt wurden zu einem vermeintlichen Selbstmord gerufen. Ein 75jähriger Mann ist an den Autoabgasen von seinem Auto erstickt. Doch Lemar findet heraus, dass er vor seinem Tod niedergeschlagen wurde und dann wohl erst ins Auto geschleift wurde. der mann entpuppte sich als Max landau, offenbar Jude. Doch Lemar findet heraus, dass er nicht beschnitten war und demnach kein Jude sein konnte. Die Spur führte zu dem 81jährigen Earl Stern. Doch dieser gebrechliche alte Mann konnte wohl kaum der Mörder sein....doch je mehr Nora und Walt ermittelten, desto mehr deutete alles auf Stern hin. Stern war ein Überlebender des Holocaust. Als sie Stern genauer befragten, gestand er: landau war ein ein KZ Arzt, der grausame Experimente an Juden durchführte, unter anderem fiel da auch Sterns Frau zum Opfer. Erst neulich hatte Stern in Landau den Peiniger wiedregefunden und ihn zur Rede gestellt. Doch er stritt alles ab. besonders widerwärtig fand Stern es, dass er sich als Jude ausgab. Es kam zu einem Streit, wo Stern ihn niederschlug, in sein Auto schleifte und die Autoabgase ihn töteten. Für ihn  ein passendes Ende. Walt und Nora hatten Mitleid mit dem mann, fragten, wieso er nicht zu den Cops ging und er meinte, es würde nichts bringen...bis der Fall ins Rollen gekommen wäre, würden jahre vergehen -wenn überhaupt. Und er hätte das eh nicht mehr miterlebt, weil er todkrank ist. ! Nora und Walt beschlossen, ihn nicht zu verhaften - alleine wegen seines hohen Alters und dadurch, dass er sterbenskrank war.

Zwei wirklich sehr interessante Fälle...das Highlight für mich war jedoch die Szenen zwischen Ben und Ethan....bzw. Ethan und Ben....kommt drauf an, an welche der beiden Serien man gerade denkt


13. Eine verhängnisvolle Affäre (Shadows (1)) Staffel 2, Folge 5

Ben Carroll muss den Mord an einem Reporter aufklären. Der war den verbrecherischen Machenschaften einer religiösen Sekte auf der Spur. Ryan Walker ermittelt in einem Mordfall an einem Politiker. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.11.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 23.04.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Rosalind Allen ("seaQuest, DSV") (als Grace Devlin), Marshall R. Teague ("Walker, Texas Ranger") (als Andrew Roland), Liz Vassey ("CSI Las Vegas") (als Jane Rice)

Wiederkehrende Gaststars: Kimberly Scott (als Dr. Maggie Holland), Alan Fudge (als Chief Frank Leland)

Alan Fudge wirkte schon einige Male in der Rolle mit, hatte sie leider bisher immer vergessen, bei den "wiederkehrenden Gaststars" zu erwähnen. Leider ist die imDb mal wieder völlig witzlos, jetzt noch herauszufinden, in welchen Folgen er sonst noch dabei war, weil es dort mal wieder keine sinnvollen Angaben gibt, ist ja nichts neues bei dieser Serie. Lorraine Toussaint und Kimberly Scott sind da ebenso unvollständig)

Es gab wieder 2 verschiedene Fälle, wobei "Fall 1" der Auftakt eines Dreiteilers ist:

Fall 1: (Ryan)
Ryan Walker untersucht den vermeintlichen Unfall des Ex Gouverneurs Philip Kendall, der während des Liebesspiels mit seiner 40 Jahre jüngeren Geliebten stirbt. Lemar findet heraus, dass er an keinem normalen herzinfarkt starb, sondern das er vergiftet wurde. Sein tee wurde mit Zyanid "gewürzt".  Ryan versucht den Fall diskret zu behandeln, was dem Senator Harris Devlin sehr entgegen kommt. Doch Devlin schient irgendwie was zu verbergen, er überwacht ryans Schritte, holt Erkundigung über ihn und sein privatleben ein - zudem entgeht ihm auch nicht, dass Ryan ein Auge auf seiner sehr viel jüngeren Ehefrau Grace geworfen hatte, was ihm aber nicht zu stören scheint, im Gegenteil, er forciert sein Frau, mit Ryan zu flirten. Als Ryan zufällig ein Sextape findet, ist Grace versessen darauf, dass ryan es ihr aushändigt und möchte ihn sogar sexuelle Gefallen erfüllen. Doch ryan bleibt stur bei dem Band. Als er es sich ansieht, entdeckt wer, wie die Geliebte des Gouverneurs Sex mit dem Senator hat...mit der Treue hat es die Familie offenbar nicht so genau. Ryan macht jedoch den Fehler, sich mehr und mehr in Grace zu verlieben. Dies entgeht auch Nora nicht, die bei einer Befragung dabei war, doch ryan meinte, dass da nichts wäre. Als ein weiteres Sex-Tape auftaucht, spielt Grace darin "die Hauptrolle", die wiedreum eine Affäre mit dem Gouverneur hatte - und das alles nur für ein paar politische Gefälligkeiten, und den den Tapes kann jeder jeden von denen unter Druck setzen. Ben weist Ryan an, Grace zu Befragungen aufs Revier zu holen, doch Grace besteht darauf, dass Ryan die Befragung in seiner Wohnung abhält - Ryxan (der Idiot!) geht darauf ein und machte zugleich den Fehler, weder ben noch Nora oder Walt hinzuzuziehen. Als Ryan sie mit dem Video konfrontiert, bestreitet sie die Affäre nicht, macht ryan aber auf ihrer verführerischen Weise klar, nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Ryan scheint ihr zu glauben und beginnt eine sexuelle Affäre mit ihr.... dieser Idiot! 
Dieser fall wird in den nächsten beiden Folgen noch fortgesetzt...

Fall 2: (Ben, Nora und Walt)
Der Polizeireporter Joe Brooks ist auf offener Strasse überfahren wurden. Joe war zwar nicht sonderlich beliebt wegen seinen sehr direkten Reportagen - aber dennoch muß Ben den fall auf Chief Frank Lelands Anweisung übernehmen. Witzig war der Streit um den letzten Donut. Walt wollte ihn, Ben nahm ihn und meinte "Der Donut tut meiner Figur besser als deiner!"  Ben und Nora finden heraus, dass Brooks 16jähriger Sohn Mitglied der sekte "Master H." ist Geführt wird diese sekte von Andrew Roland, der sich nicht als sonderlich kooperativ zeigt. Brooks wollte seinen Sohn überzeugen, aus der Sekte auszutreten und nahm Recherchen vor. dabei fand er heraus, dass Roland für seine fragwürdige Organisation Geldwäsche betreibt. Brooks, der sich undercover in die Sekte einschleusste wurde dann von Roland ermordet, ehe er die Beweise der Polizei aushändigen konnte. Ben und Nora nahmen ihn daraufhin fest.

4 Sterne gibts von mir für diese Folge, wenngleich mir "Fall 1" besser gefallen hatte


14. Vergiftete Liebe (The Formula (2)) Staffel 2, Folge 6

Ryan Walker hat sich in Grace Devlin verliebt. Sie ist die Hauptverdächtige im Mordfall an Gouverneur Kendall. Seine Kollegen warnen ihn vor einer Beziehung. Doch Ryan beginnt eine Affäre mit ihr. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.11.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 30.04.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Robert Pine ("CHiPs") (als Hal Bartell), Jennifer Darling (als Abby Monroe),


Wiederkehrende Gaststars: Kimberly Scott (als  Dr. Maggie Holland), Rosaland Allen (als Grace Devlin), James Karen (als Gil Murphy)


Fall 1 (Fortsetzuzng der vorigen Folge)
Ryan kann einfach die Fiunger nicht von Grace lassen und belügt deswegen sogar Ben und Nora, als sie ihn  darauf ansprachen, ob er eine sexuelle Beziehung mit der verdächtigen unterhält. Ben witterte zwar, dass Ryan ihn belügt, aber er glaubte ihn dennoch. Frace erzählte Ryan, dass sie von ihrem Mann Harris wie eine Nutte gehalten wurde. Er vermittelte seine eigene Frau für Sex mit seinen Geschäftspartnern - und manchmal filmte Harris dies sogar. Nora schaltet sich mehr in den Fall ein, bei einem Treffen mit Grace zum Tee, liess sie einen Löffel in ihre Handtasche verschwinden und Lemar überprüfte den Zuckerlöffel auf Fingerabdrücke, die Grace belasteten. Als Ben Grace wegen Tatverdachts verhaften will, stellt Ryan sich quer und bürgt für Grace ihre Unschuld. Ryan beginnt daraufhin einen handfesten Streit mit Ben und Nora.  Nora verhaftete Grace und Ryan versprach Grace, sie rauszuholen.

Währenddessen trudelten kompromitierende Fotos bei Ben ein, die Ryan und Grace beim Liebesspiel zeigen. Ben tobt vor Wut, nimmt Ryan daraufhin den Fall weg und suspendierte ihn. Ryan glaubt immer mehr, dass Harris hinter den Mord an den Gouverneur steckt, kann aber nichts handfestes beweisen. Ryan sucht Harris auf und droht ihn...doch Harris liess das kalt, zudem gab es einen Streit um Grace - Harris hatte selbige Fotos bekommen und weiß Bescheid. Wie aus heiterem Himmel tauchte am Ende der Folge ein gewisser Gil Murphy auf, eine ehemaliger Freund und Geschäftspartner vom ermordeteten Gouverneur, der wegen eines Vergehens gekündigt wurde und gesteht den Mord am Gouverneur. In einer Bar kommt es zwischen ben und Ryan zu einer Schlägerei wegen Grace. Doch Ben ist skeptisch über den Wahrheitsgehelt...... (Fortsetzung in der nächsten Folge)

Fall 2:
Larry Monroe, der Chef eines Pharmaziebetriebes, wird ermordet. Walt findet heraus, dass seine Firma mit einer anderen um ein Anti-Gerinnungsmittel in der Medizin konkurriert. Der Gewinner wird sehr viel Geld an dem Medikament verdienen, sobald es auf den Markt kommt.  Walt befragte den Chef des gegnerischen Konzerns, der natürlich seine Unschuld beteuert. Walt meinte daraufhin, ob die nicht mal eine Pille erfinden können, dass man , wenn man Kuchen sieht, nicht automatisch Hunger darauf bekommen würde.

Walt findet in der Firma von einer Mitarbeiterin gewahr, dass Larry kein Kostverächter war - obwohl er verheiratet war. Seine Frau Abby bestätigte ihm das, als er sie darauf ansprach. Zudem findet Walt eine ehemalige Mitarbeiterin Sally, die, wie sie sagt, von Larry zum Sex gezwungen wurde. Als sie sich daraufhin beim Betriebsrat beschwerte,stirr Larry alles ab -ihr glaubte man nicht und wurde gekündigt. Zudem findet Walt eine weitere Mitarbeiterin, die zum Sex mit ihrem  Chef gezwungen wurde, andernfalls hätte auch sie ihren Job verloren.  Larrys Sekretätin Alice schenkte dieses erst keinen Glauben, erst als Walt unterstrich, dass seine eigene Ehefrau es bestätigt hatte, gestand Alice, vor Jahren selbst eine Affäre mit Larry gehabt zu haben, ihn sogar geliebt hatte und er ihr versprochen hatte, seine Frau zu verlassen - was er natürlich nicht tat. Nun muzßte sie mit ansehen, wie er mehrere junge Angestellte zum Sex zwingt und hatte ihn deswegen umgebracht, um weitere Opfer "zu schützen"....


15. Tödliches Geständnis (Endangered Species (3)) Staffel 2, Folge 7

Detective Stratton untersucht den Mord an einem jungen Schwarzen. Er lernt einen seiner weißen Mitschüler kennen, den er für den Mörder hält. Unterdessen jagt Ryan Walker nach wie vor den Mörder des Gouverneurs. Sein Hauptverdächtiger ist Harris Devlin. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.11.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 07.05.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Thomas Kopache (als Sawyer), Rosemary Murphy (als Pat Murphy)


Wiederkehrende Gaststars: Kimberly Scott (als  Dr. Maggie Holland), Rosaland Allen (als Grace Devlin), James Karen (als Gil Murphy), Alan Fudge (als Frank Leland)

Fall 1 (Fortsetzung der vorigen Folge)
Ben läßt nicht locker, was Ryans Suspendierung angeht und sagte zu Nora sogar, das, wenn der Fall erledigt ist, Ryan sich versetzen lassen soll...er will ihn nicht mehr in seiner Abteilung haben.  Nora findet die Bestrafung zu hart. Ryan drängt Nora, weiter an den Fall mitzuarbeiten - mit ihr zusammen und Nora lenkte schliesslich ein.  Ryan ist überzeugt davon, dass Gil den Mord nicht begangen hat, sondern Harris. Auch Ben und Nora sind nicht überzeugt, zumal Ryan hinter Bens Rücken herausfindet, dass Gils Witwe Harris kennt, obwohl er es abgetritten hatte. Des weiteren finden sie heraus, dass Gil kürzlich eine Viertelmillion bekommen hatte - angeblich in Las Vegas beim Glücksspiel. Und keine 24 Stunden später gesteht Gil den Mord...alles sehr seltsam! Doch die nähere Recherche bestätigte tatsächlich den multiplen Las Vegas Gewinn. Ryan denkt aber, dass dieses nur getürkt war...das nur Chips eingelöst wurden, die Harris vorher schon hatte. Aber die Beweise fehlten. Ryan und Nora wollten Gil genauer auf den Zahn fühlen - doch als sie eintrafen, fanden sie ihn erhängt in seiner Zelle vor.  Ben fand derweil heraus, dass Gil totkrank war und nur noch wenige Wochen zu leben hatte...alles passte also perfekt zusammen, dass Gil den Mord gestanden hat, damit seine Frau ein schönes Leben haben kann.

Harris und Ryan gerieten abermals aneinander...wegen Grace und Grace mußte Harris versprechenb, dass sie Ryan nicht wiedersieht. Doch Grace war auch skeptisch geworden und fragte Harris nach den Mord an den Gouverneur und unverblümt gestand Harris das Komplott vor ihr - doch als seine Frau kann sie nicht gegen ihn aussagen. Grace fordert daraufhin die Scheidung und verliess ihn. Harris lachte nur und meinte, sie würde schnell zurückkommen, alleine wegenb dem extravaganten Lebenstil - denn bei einer Scheidung kriegt sie keinen Cent.  Als Ben zum erhäüngten Gil dazukam und Ryan erblickte, wurde Ben sauer und Ryan flehte Ben und eine zweite Chance an....und mit Murren tat Ben dies auch. Grace ging zum Revier zu Ryan um bei ihn zu wohnen - doch Ryan zeigte ihr die kalte Schulter, nacvhdem sie ihn vor einigen Tagen abserviert hatte. Grace erzählte Ryan alles, dass Harris ihr den Mord gestanden hatte - doch ryan konnte ichts tun....

Grace fasste einen tragischen Entschluß. Sie ging zum Schein zu Harris zurück, bat um vergebung und beide söhnten sich bei einem Drink aus. Grace rief zwischendurch bei ryan an und sagte, dass Harris vorhätte, sie umzubringen und er schnell kommen soll. Ryan nahm Ben und Nora mit (endlich mal was richtiggemacht, Ryan!). Nora hatte absichtlich ihren Drink vergiftet...um Harris den Mord an ihr zuzuschieben. Als sie davon trank, gestand sie Harris ihren Plan. Harris fiel aus allen Wolken, konnte aber nicht mehr reagieren, da in dem Moment Ryan, Ben und Nora eintrafen und Grace vor den dreien ihr Leben aushauchte und sagte, dass Harris sie bergifdtet habe.... NBun hatten sie Harris doch noch drangekriegt.....zu einem hohen Preis!

Fall 2:
Walt untersucht den Mord an den 16jährigen Schwarzen James Watson, einem vielversprechenden Basketbalkl-Talent, der auf offener Strasse erschossen wurde. Ein Ladenbesitzer beobachtete die Tat und konnte 3 Weiße ausmachen, die Watson erst verhöhnt, und einer von ihnen, JJ Sanders, ihn dann erschoss. Er rief anonym bei den Cops an.

Walt kommte durch seinen texanischen Akzent denn den Zeugen dennoch schnell ausfindig machen, da in der Nähe des Tatortes kaum gecshäfte waren und nur einer, der aus Texas kam. Als Walt und Nora in der Schule rumfragten nach verdächtigen wurden die 3 hellhörig. Später ging eine Schülerin zu Walt und erzählte ihm, dass ihr Freunde JJ wohl der Täter war, da er sich verändert hatte nach der Tat. James Mutter fiel aus allen Wolken nach dem Mord und verlor ihr ein und alles.  Walt und Nora hatten keine Beweise gegen die 3 finden können...da der zeuge zu weit weg war um die Jungs genau zu identifieren.

Man setzte die Mutter von James gegen JJ ein, die ihn auf der mütterlichen Weise drankriegen sollte - was funktionierte. Unter Tränen gestand JJ den Mord, dass es ein Un fall war und er nicht abdrücken wollte....


16. Gefährliches Spiel (Flesh And Blood) Staffel 2, Folge 8

Eine junge Schauspielerin, die sich mit Telefonsex ihr Geld verdient, hört während einer Unterhaltung Schüsse. Danach bricht die Verbindung ab. Sie alarmiert die Polizei und bittet Detective Ryan Walker um Hilfe. (Text: Premiere)

Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.11.1994 Kabelkanal
Original-Erstausstrahlung: Fr 28.05.1993 CBS

 

Bekannte Gaststars: Jensen Daggett ("Hör mal wer da hämmert") (als Penny Sloan),

Wiederkehrende Gaststars: Kimberly Scott (als  Dr. Maggie Holland), Alan Fudge (als Frank Leland)

Das Serienfinale!

Fall 1:
Ben wird zu einem Tatort gerufen, wo Lorraine Atwater bei einem scheinb aren Bombenattentat an ihrem Auto getötet wurde. Doch Maggie findet heraus, das Lorraine schon vorher tot war und der Unfall nur fingiert wurde. Die Explosion hatte ein Zeuge gesehen, der zudem einen Mann gesehen hatte mit einer großen Brandnarbe am Arm.  Zudem gerät Ben von Frank unter Druck, da er aus Etatgründen einen aus seiner Einheit entlassen soll....und Ben möchte keinen aus seinem Team verlieren.

Ben findet heraus, dass Lorraine sich immer Mittwochs in einem Motel sich mit einem Mann verabredet hatte. Der Motelbesitzer kannte den Namen zwar nicht, gab Ben aber eine Beschreibung, inkl. des Autos. Ben recherchierte nach dem geheimnisvollen Mann und stiess dabei auf den Automechaniker Mickey Cates. Als Ben und Nora bei ihm eintrafen, war Mickey tot - aber er war definitiv der gesuchte Mann. Ben kam Mickey bekannt vor und durchsuchte daraufhin die Ordner mit den Informanten der Polizei und fand dort Mickey. Darunter standen die Cops, die Mickey als Informanten eingesetzt hatten und Ben stiess da auf....Frank Leland! Seinem Chef....zudem passte die Bescheibung des Motelbesitzers - inkl. des Wagen genau auf Frank. Ben konnte es nicht glauben....Frank war immer sein Vorbild gewesen.  Als Ben sich in sein Büro schlich, sah er in seinem Kalender, dass er Mittwcohs immer einen Termin hatte, ohne ihn näher zu definieren....die Schlinge zog sich immer enger um Frank! Ben stellte Frank zur Rede und Frak log Ben ins Gesicht, nicht der Mörder zu sein. Ben besprach den Fall mit Nora, Ryan udn Walt und alle waren von den Socken. bens Theorie: Frank hatte eine Affäre mit Lorraine, es muß zu einer Meinungsverschiedenheit gekommen sein, worauf Lorraine verunglückte. Frank rief Cates an, dass er die Leiche netsorgen sollte....alles ergab einen SAinn!

Ben suchte Frank bei sich zuhause auf, sagte ihm, dass er weiß, dass er es war...und wie enttäuscht er von ihm wäre. Beweise hatte Frank keine! Später erschien Frank mir gezückter Waffe vor Ben....Erinnerungen wurden bei mir wach aus der 1. Folge der 2. Staffel, wo eine Hellseherin Ben ja prophezeite, bald erschossen zu werden....doch Frank tat es nicht und händigte Ben Waffe und Marke aus und gestand die Tat...

Fall 2:
Ryan bekommt einen Anruf von Penny Sloan. Penny arbeitet als Telefonsex-Dame, die live bei ihrem gespräch mit ihrem "Freier" den Mord an den selbigen mitanhörte. Ryan besorgte sich daraufhin die Nummer von dem Mann bei Pennys Arbeitgeberin...und mußte dort zahlreiche andere telefonsexdamen bei der Arbeit zuhören...man merkte, wie unangenhm Ryan es war. Danach prüfte man die Adresse. Der Mann hiess Ray Dukes. Seine Schwester und ihr Mann waren die Vermieter und wohnten gleich nebenan.  Sie fanden zwar keine Leiche, aber Ryan entdeckte Blut und Einschußlöcher.

Später bekam Ryan einen Anruf, dass die Leiche von Dukes gefunden wurde, abgelegt an einer einsamen Strasse im Gebüsch. Durch Penny, mit der sich Ryan angefreundet hatte und bei den Ermittlungen half (überhaupt erinnerte das alles mich irgendwie an den Film "Rent-a-Cop" mit Burt Reynolds...nicht vom Fall...aber vom Gespann und dem Humor her).  Penny erzählte Ryan von seinen ganzen Anrufen und Vorlieben...dabei erwähnte sie auch den Schwager von ihm. Zudem fand Ryan heraus, dass Dukes ein glücklocher, hochverschuldeter Spieler war. Ryan findet heraus, das der schwager der Mörder war, der keinen Bock mehr hatte, ihn finanziell durchzuziehen und durchgedreht war...

WOW...was für ein Serienfinale....das Frank am Ende selbst ein Böser war, hatte mich schon überrascht  In der nächsten Staffel hätte Ben also einen neuen Chef gebraucht - oder er wäre selbst geefördert wurden, was ich m ir auch gut vorstellen könnte....

Schade, dass es keine 3. Staffel gab...mir hatte die serie wirklich sehr gefallen! Damit endet auch das ganze "Paradise" Universum....ich werds wirklich sehr vermissen....war mir die letzten 3 Monate wieder sehr ans Herz gewachsen....*snief*

5 Sterne fürs Serienfinale!

Jedenfalls schön, dass sich das vond er Wahrsagerin aus S02E01 nicht bewahrheitete, das Ben erschossen wird...oder es wäre später nochmal aufgegriffen wurden....