Entscheidung in Clover Bend (Clover Bend) (USA, 2001)

Inhalt vom Film:

 

ReWatch gemacht am: 01.12.2010

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Bei ihrem Campingausflug geraten der Cop Bill Clayton und seine Familie durch Zufall mitten in einen bewaffneten Raubüberfall. McGary, der Anführer der Gangsterbande, bringt Bills Frau Betty in seine Gewalt.

 

Robert Urich ist Bill Clayton, ein Fachmann: Der Meisterschütze des Los Angeles Police Department hat die beste Ausbildung erhalten und ist ein absoluter Profi in Sachen Verbrechensbekämpfung. Doch all seine Erfahrung nützt dem scheinbar unangreifbaren Cop wenig, als seine Familie und er urplötzlich in ernste Gefahr geraten. Dabei sollte es eigentlich nur der übliche jährliche Campingausflug werden, zu dem Bill mit seiner Frau Betty und den Kindern Sam und Claire aufgebrochen ist. Doch bei einem Tankstopp irgendwo in der Nähe des Städtchen Clover Bend geraten die Claytons mitten in einen bewaffneten Raubüberfall hinein, den der Kriminelle McGary mit seinen Leuten geplant hat. Zwar gelingt es Bill noch, seine Kinder in Sicherheit zu bringen, doch dann kann McGary Betty in seine Gewalt bringen. Angesichts der Gefahr, in der Betty schwebt, weiß Bill nicht, wie er sich verhalten soll. Einen Schuss auf den Kriminellen abzugeben, scheint ihm zu gefährlich, schließlich zielt der Gangster genau auf Bills Frau. Bill gibt nach und legt seine Waffe nieder. Aber aufgeben will er nicht, und so setzt er auf "psychologische Kriegsführung", um die Gangster zu zermürben. Doch mit seinen subtilen Provokationen erreicht er genau das Gegenteil: McGary wird zunehmend aggressiver und gereizter. Die Situation droht zu eskalieren. Plötzlich stößt McGary Betty zur Seite und feuert auf Bill. Die Schüsse verfehlen ihr Ziel - doch Betty wird von einer verirrten Kugel getroffen und sinkt tödlich verletzt zu Boden.