Second Chance - Alles wird gut! (Second Chance) (USA, 2000)

Inhalt vom Film

 

ReWatch gemacht vom: 09.06.2016

 

Diskussionsthread in meinem Forum

Einer der wenigen Spätfilme aus diesem Jahrtausend mit Reynolds, die mir wirklich gefallen. Im Stil von "Archie & Harry" oder den "R.E.D." - Filmen kommt auch diese Produktion von den renommierten Produzenten Barry Sonnenfeld ("Men in Black") und Barry Josephson ("Bones-Die Knochenjägerin"). Gespickt mit viel sympathischem Humor, tollen Darstellern  und eine sympathisch-charmante Story. Vier Mafiosis von gestern haben sich unlängst zur Ruhe gesetzt und werden, um ihre Altersresidenz finanzieren können, nochmal gefordert und zeigen dem Jungvolk, wer hier alt ist. der Film wird durchgehend von Richard Dreyfuss als Off-Sprecher und "Chef" der vier Freunde erzählt

Burt Reynolds wird von Norbert Langer synchronisiert, Dreyfuss wurde mit seinem Stammsprecher Norbert Gescher ausgestattet.

Miguel Sandoval ("Medium") überzeugte als Bösewicht - wenngleich dieser Film durchgehend eine Komödie ist und selbst die Bösen wahre Softies sind.

Hatte mir den Film soeben wieder angesehen und wie oben geschrieben, einer der sehr wenigen Spät-Filme von Reynolds, die wirklich gut sind und ich weiterempfehlen kann.

 

Zur DVD:
Glücklos hingegen die DVD, die weder über etwaige Untertitel noch über den englischen Originalton verfügt. dafür aber Bonusmaterial - wobei davon nur die zahlreichen Interviews - 12 an der Zahl - zu empfehlen sind. Leider haben aber auch die Interviews keine deutschen Untertitel.

Von mir gibts für den reinen Film gute